Reto Waeffler ist neuer CEO der Swiss E-Mobility Group

Reto Waeffler ist neuer CEO der Swiss E-Mobility Group
Reto Waeffler, CEO der Swiss E-Mobility Group

Glattbrugg – Am 1. Oktober 2020 hat Reto Waeffler sein neues Amt als CEO am Hauptsitz in Glattbrugg angetreten. Der gebürtige Schaffhauser war zuletzt CEO des Sportbekleidungsherstellers Skinfit und wird bei der SEMG künftig vor allem die Themen Omnichannel sowie die Verknüpfung der On- und Offline-Kanäle weiter vorantreiben.

Per 1. Oktober 2020 hat Reto Waeffler (43) die Position des CEO bei der Swiss E-Mobility Group (SEMG) übernommen. Nachdem der E-Bike-Retailer m-way im laufenden Jahr erfolgreich in die Swiss E-Mobility Group integriert wurde, stehen für den neuen CEO nun vor allem die Themen Omnichannel sowie die zunehmende Verknüpfung der On- und Offline Kanäle auf der Agenda. «Die Swiss E-Mobility Group ist mit ihrem B2BKanal über die Colag AG, dem B2C-Kanal der m-way AG sowie einem stark wachsenden Onlinevertrieb und einem breiten Serviceangebot sehr gut aufgestellt.

Mit der Bündelung all dieser Kanäle und Geschäftsfelder ist die Swiss E-Mobility Group in der Lage, ihre bereits starke Marktposition kontinuierlich auszubauen», sagt Reto Waeffler. Den Grundstein seiner Karriere legte Reto Waeffler in Kalifornien, wo er Betriebs- und Volkswirtschaft studierte und nebenbei erfolgreich das Importgeschäft für den Sportbekleidungshersteller Skinfit aufbaute. Nach seiner Rückkehr aus den USA startete der gebürtige Schaffhauser Ende 2009 am Vorarlberger Hauptsitz von Skinfit als Vertriebsleiter und übernahm kurze Zeit später den Posten als CEO, den er bis kurz vor seinem Wechsel zur Swiss E-Mobility Group ausübte.

Wachstumskurs weiterführen
Reto Waeffler blickt auch auf eine erfolgreiche Karriere im Spitzensport zurück. So war er von 2000 bis 2006 Mitglied des Schweizer Triathlon-Nationalkaders und mehrfacher Schweizermeister im modernen Mehrkampf. «Wir freuen uns ausserordentlich, mit Reto Waeffler einen CEO gefunden zu haben, der sowohl aufgrund seines beruflichen Hintergrundes als auch seiner Persönlichkeit perfekt zur Swiss E-Mobility Group passt. Mit seiner unternehmerischen Expertise, der internationalen Vertriebserfahrung und seiner sportlichen Leidenschaft ist er in der Lage, den eingeschlagenen Wachstumskurs der Swiss E-Mobility Group weiterführen und das Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen», sagt Simon Lehmann, Executive Chairman der Swiss E-Mobility Group. Lehmann bekleidete das CEO-Amt in den vergangenen Monaten interimistisch und wird sich nun wieder ausschliesslich den strategischen Themen des Unternehmens widmen.n (SEMG/mc/hfu)


Über die Swiss E-Mobility Group
Die Swiss E-Mobility Group AG gehört dem CONSTELLATION V Fonds. Dieser wird von der CONSTELLATION CAPITAL AG mit Sitz in Freienbach am Zürichsee beraten. Die Swiss E-Mobility Group AG soll zum umfassenden Anbieter von E-Mobilitätslösungen in der DACH-Region ausgebaut werden und umfasst die Colag AG, einen führenden Vertreiber von E-Bikes, den schweizweit grössten E-Bike-Retailer m-way sowie die eldisto GmbH, eine etablierte E-Commerce Plattform in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.