SMG wählt Christian Wohlgensinger in den Vorstand

Christian Wohlgensinger
Christian Wohlgensinger neu im Vorstand der Schweizerischen Management Gesellschaft SMG. (Foto: zvg)

Zürich – Christian Wohlgensinger ist an der 62. Generalversammlung neu in den Vorstand der Schweizerischen Management Gesellschaft (SMG) gewählt worden. Philippe Hertig schied turnusgemäss nach zwei Legislaturperioden von insgesamt acht Jahren aus dem Vorstand der SMG aus. Die SMG ist mit rund 1100 Mitgliedern die bedeutendste Vereinigung von führenden Entscheidungsträgern der Schweizer Wirtschaft.

Christian Wohlgensinger, Berater bei Egon Zehnder, leitet deren Technologie- und Digital-Praxis. Vor seinem Wechsel zu Egon Zehnder war er für Google als Head of Retail Partnerships in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig und als Head of Cloud Partnerships in Nordeuropa. Zuvor amtete er als Mitglied der Schweizer Geschäftsleitung von Microsoft und verantwortete die Bereiche KMU, Partner Ecosystem und ERP/CRM. Zu Beginn seiner Karriere war er Mitbegründer der Startups Semantum Software GmbH und Constrax Portal AG.

Christian Wohlgensinger hat einen Master of Arts in Betriebswirtschaftslehre und einen Executive Master in europäischem und internationalem Wirtschaftsrecht an der Universität St. Gallen erworben.

Lukas Braunschweiler, Präsident der SMG und Verwaltungsrat diverser Unternehmen, beglückwünschte das neue Vorstandsmitglied zu seiner Wahl. „Ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit im Vorstand mit Christian Wohlgensinger. Aufgrund seiner digitalen Expertise und als Gründer verschiedener Startups, ergänzt er den breit aufgestellten Vorstand der Schweizerischen Management Gesellschaft ideal. Wir sind überzeugt davon, dass er einen wertvollen Beitrag leisten wird bei unserem Bestreben, Schweizer Jungunternehmer zu unterstützen und mit den etablierten Schweizer Wirtschaftsführern zu verknüpfen“. (SMG/mc)


Schweizerische Management Gesellschaft SMG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.