Analog meets digital: ConReal Swiss & Swissbau präsentieren «living visions»

Analog meets digital: ConReal Swiss & Swissbau präsentieren «living visions»
(Bild: ConReal Swiss)

Winterthur – Das Proptech-Startup ConReal Swiss AG präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fachmesse Swissbau einen neu interpretierten Showcase namens “living visions”. Die Erlebniswelt bietet die Kombination aus digitalen sowie analogen Elementen und zeigt, wie die zukunftsorientierten Lösungen des Startups die Bad- und Küchenplanungen neu gestalten. Besucher erleben eine mehrdimensionale und interaktive Welt des Innenausbaus, in der ihre individuellen Designs zum Leben erweckt werden.

Vom 18. bis 21. Januar 2022 findet in Basel die Fachmesse Swissbau statt, welche als Inspirationsquelle, Austauschplattform und Innovationsradar der gesamten Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche gilt. Das offene und digitale Ökosystem der Schweizer Bau- und Immobilienbranche, ConReal, zeigt mit seinem neu interpretierten Messeformat “living visions” auf, wie die Kombination von klassischen Produktpräsentationen und die Entwicklung von neuen Lösungen in einer digitalen Welt die Industrie nachhaltig verändern können.

Ein Showcase der Zukunft
Das Format “living visions” wird an der Swissbau 2022 als analoge und digitale Erlebniswelt einer bedürfnisorientierten Bad- und Küchenplanung und als erweiterte Plattform des “Marktplatzes Bad & Küche” am Stand E72 präsentiert. Der Showcase in der Halle 2.2 im Themenbereich Innenausbau spricht mehrere Sinne an und schafft die Verbindung zwischen klassisch analogen Produktpräsentationen und immersiven Erfahrungen in einer digitalen, kreativen Welt der Küchen und Bäder – Lösungen für die Zukunft.

living visions
Die Reise durch die ConReal Innenausbau-Welt beginnt mit einem intuitiven Tool an einem Touch-Bildschirm. Dort finden Besucher durch spielerische Abfragen ihren persönlichen Stil, der vom digitalen Concierge anhand der Bedürfnisse erkennt und vorgeschlagen wird. Das Stil- Resultat der zukünftigen Bad- oder Traumküche erleben die Besucher anschliessend in der ConReality-Box dreidimensional und interaktiv. Abgerundet wird die Reise durch das Erleben von echten Bad- und Küchenprojekten renommierter Herstellerpartner wie Forster Küchen oder die Bäder von talsee. Dabei repräsentieren die Designs die Diversität der Schweiz, angelehnt an die Schönheit ihrer Natur, urbanen Stadtvierteln und unberührten Umgebungen.

Gespickt wird das neue Format mit exklusiven Events für institutionelle Bauherren, Architekten und Handwerker. Auf der ConReal Messefläche wird im Rahmen eines Abendprogramms ein visionäres Erlebnis geboten: Überraschende Unterhaltung und Köstlichkeiten unterstreichen die entspannte Stimmung während einem spannenden Austausch.

Die Kombination aus Tech und Handwerk
Die Swissbau orientiert sich in allen Bereichen entlang dem Lifecycle einer Immobilie – ein Kreislauf, dem auch ConReal folgt.

Als offenes Ökosystem bündelt ConReal intelligente Software, Community-Leistungen sowie individuelle Lösungen in Toolboxen mit dem Ziel, einen nachhaltigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit zu leisten. Ob Wohneigentümer, Sanitäre, Produktanbieter oder Architekten: In der ConReal Community wird die Kooperation und der Datenaustausch gefördert. Entlang des Immobilienlebenszyklus nutzt ConReal ihre Touchpoints wie u.a. neubauprojekte.ch, houzy oder auch smartdevis gezielt, um die jeweiligen Anspruchsgruppen näher zusammen zu bringen sowie hochqualifizierte Informationen für die jeweiligen Stakeholders zum Vorteil zu nutzen.

Was als Vision startete, entwickelt sich zu einem neuartigen Netzwerk mit innovativen Lösungen für institutionelle Bauherren, Architekten und Handwerker, die ebenfalls im Format “living visions” präsentiert werden. (ConReal/mc/ps)

Über ConReal Swiss AG
ConReal entwickelt ein digitales Ökosystem für die Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft. Das Startup bietet digitale und analoge Leistungen entlang des Immobilienlebenszyklusses, beteiligt sich an unterschiedlichsten Unternehmen wie z. B. Houzy oder neubauprojekte.ch und ermöglicht somit effiziente Prozess- und Handelsstrukturen in der Bau- und Immobilienbranche. Als offenes Ökosystem bündelt ConReal intelligente Software, Community-Leistungen sowie individuelle Lösungen in Toolboxen mit dem Ziel, einen nachhaltigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit von kleinen bis mittelgrossen Unternehmen zu leisten. Zusammen mit seinen Beteiligungen Houzy und neubauprojekte.ch wird das Ökosystem ConReal von über 1’500 KMU aus den Branchen Bauhandwerk, Bauherren, Architekten, Vermarktung sowie 60 Produktpartnern mit 80 Marken immer stärker genutzt. Dabei orientiert sich ConReal an seinen Werten Commitment, Qualität und Transparenz – ein Ökosystem für alle.
Das Startup operiert aus dem Winterthurer Home of Innovation und ählt seit seiner Gründung vor rund einem Jahr bereits über 70 Mitarbeitende zum digitalen Powerhouse.
ConReal
Swissbau
Firmeninformationen bei monetas

One thought on “Analog meets digital: ConReal Swiss & Swissbau präsentieren «living visions»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.