Google startet Förderprogramm für Startups im Bereich Sustainability

Google startet Förderprogramm für Startups im Bereich Sustainability

Lissabon – Google startet ein Förderprogramm für Startups, die sich den „Sustainable Development Goals“ der Vereinten Nationen (SDG) verschrieben haben. Das sechsmonatige Programm für bis zu zehn Startups aus Europa und Afrika bietet Zugang zu Schulungen, Produkten und technischem Support sowie Mentoren. Weitere Informationen zum Programm finden Sie in diesem englischen Blogpost.

Das Programm wurde von Kate Brandt, der globalen Nachhaltigkeitsbeauftragten von Google, auf dem Web Summit in Lissabon angekündigt. Dort sprach Kate Brandt über die Rolle der Technologie bei der Bewältigung des Klimawandels und anderer ökologischer Herausforderungen. In ihrer Keynote hob sie ausserdem die Aufnahme von 20 weiteren Städten in den Google Environmental Insights Explorer hervor, mit denen Städte ihre Emissionen messen und verwalten können. (Google/mc)

Weitere Informationen (engl.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.