Tezos offizieller Blockchain-Partner von McLaren Racing

Tezos offizieller Blockchain-Partner von McLaren Racing
Hubertus Thonhauser

Zug – McLaren Racing hat Tezos als offiziellen Blockchain-Partner des Teams für eine mehrjährige technische Partnerschaft gewählt für die Formel 1, INDYCAR und esports. McLaren wird das energieeffiziente und erweiterbare Tezos Netzwerk nutzen, um eine Non-Fungible-Token (NFT)-Plattform zu schaffen, bei der das Fan-Erlebnis im Mittelpunkt steht.

Tezos, eine Open-Source-Blockchain für Vermögenswerte und Anwendungen, ist eine sich ständig weiterentwickelnde Blockchain, die sich durch effiziente On-Chain-Governance selbst aktualisiert. McLaren wird eine Plattform aufbauen, die das Rennsport-Erbe und die renommierten Fahrerbesetzungen über seine verschiedenen Teams hinweg zu einem unvergleichlichen NFT-Fan-Erlebnis macht.

Für Tezos und McLaren ist Nachhaltigkeit durch Innovation der Schlüssel. Der Einsatz von sauberen NFTs und energieeffizienten Netzwerken stellen sicher, dass die Wirkung dieses neuen Mediums des kreativen Ausdrucks nicht durch unnötig hohen Energieverbrauch aufgehoben wird. Anders als traditionelle Proof-of-Work-Blockchains ist der bahnbrechende Proof-of-Stake-Mechanismus von Tezos ein wesentlich energieeffizienterer Ansatz zur Sicherung des Netzwerks. Er verbraucht zwei Millionen Mal weniger Energie als Proof of Work-Netzwerke wie Bitcoin und Ethereum. Dies ermöglicht Tezos einen sauberen Betrieb, mit minimalem Energieverbrauch und einem vernachlässigbaren Kohlenstoff-Fußabdruck.

Als Teil der Partnerschaft wird die Marke Tezos in der McLaren Formel 1 und Arrow McLaren SP Teams vertreten sein, unter anderem auf den Rennanzügen der McLaren F1 Fahrer Lando Norris und Daniel Riccardo, sowie der AMSP-Fahrer Pato O’Ward und Felix Rosenqvist.

Lindsey Eckhouse, Direktor, Lizenzierung, E-Commerce und Esports, McLaren Racing, sagte: «Dass Tezos und McLaren Racing sich zusammenschließen, um eine einzigartige, auf Fans fokussierte NFT-Plattform zu schaffen, ist ein innovativer Schritt in einer aufregenden und sich schnell entwickelnden Branche. Bei McLaren sind wir bekannt dafür, dass wir die Fans in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen, und dies ist eine weitere Prtnerschaft, durch die Fans wichtige Teile unseres Teams besitzen können. Wir freuen uns darauf die Plattform mit Tezos zu starten, um maßgeschneiderte NFTs mit unseren Formel 1, INDYCAR und esports-Teams zu kreieren.»

Hubertus Thonhauser, Vorsitzender der Tezos Foundation, sagte: «McLaren Racing hat eines der längsten und berühmtesten Vermächtnisse im Formel-1-Rennsport, und wir sind begeistert, dass sie sich entschieden haben, es auf die Tezos-Blockchain zu bringen durch ihre NFT Fan Engagement Plattform. Das Konzept der Blockchain entwickelt sich weiter, wird schneller, sicherer und effizienter. Dies erfordert eine Blockchain, die mit diesem schnellen Innovationstempo mithalten kann. Überall suchen Marken nach neuen Wegen, um mit ihren Fans in Kontakt zu treten, Tezos, die ursprüngliche und sich am schnellsten entwickelnde Blockchain, bleibt an der Spitze der Innovation. Sie bietet reale Lösungen in einem florierenden und schnell wachsenden Ökosystem.» (Tezos/mc/hfu)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.