“007 Walk of Fame” auf dem Schilthorn

Schilthorn

(Foto: zvg)

Interlaken – Agent James Bond 007 hinterlässt auch im Jahr 2015 neue Spuren auf dem Schilthorn. Mit dem Start des ersten Bond-„007 Walk of Fame“ weltweit leistet die Schilthornbahn AG der Kultfigur und den Filmen ihren Tribut.

„James Bond 007 fasziniert und begeistert weltweit“, bestätigt Christoph Egger, Direktor der Schilthornbahn AG. Die „Bond World 007“, die virtuelle Ausstellung zum Film Im Geheimdienst Ihrer Majestät, der 1968 auf dem Schilthorn gedreht wurde, hat sich zum Publikumsmagnet entwickelt und führt jährlich zahlreiche Bond-Fans zum Piz Gloria. „Einerseits faszinieren die Bond-Darsteller und die klassischen Figuren wie die Bond-Girls oder Miss Moneypenny“, weiss Egger. „Andererseits sind die vielen Mitwirkenden nicht zu vergessen und diese bringen spannende Hintergrundgeschichten mit“. Um diese Spuren festzuhalten und sichtbar zu machen, wird im Frühling 2015 mit der Erstellung des „007 Walk of Fame“ auf der Terrasse des Schilthorns begonnen.

Bond-“007 Walk of Fame” – eine Geschichte mit vielen Kapiteln
Der „007 Walk of Fame“ auf dem Schilthorn wird sich primär am eigenen Film orientieren, also mit den Schauspielern, Regiepersönlichkeiten und weiteren Mitwirkenden aus dem Ausland und der Schweiz aufgebaut. Namentlich wird auf eine Teilnahme von George Lazenby (James Bond), Diana Rigg (Tracy), Yuri Borienko (Grunther), Terence Mountain (Raphael), Gabriele Ferzetti (Draco), Willy Bogner (Kameramann), Bernhard Russi (Stunts), Stephan Zürcher und vielen anderen hingearbeitet. Diese werden eingeladen, persönlich ihre Hand- und Fussabdrücke auf dem Schilthorn zu hinterlassen.

Dies soll dann auch entsprechend zelebriert werden. „Für unsere Gäste, die Bond-Fans, aber auch für die Persönlichkeiten, die beim Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ mitgewirkt und uns bei der Eröffnung der Bond World 007 unterstützt haben, wird der „007 Walk of Fame“ im Besonderen erstellt“, freut sich Christoph Egger. Für dieses Projekt sind spezielle Kooperationen wie beispielsweise mit Bond-Clubs vorgesehen. Ebenso ist die Anwesenheit vor Ort von Schauspielern und Zeitzeugen geplant.

Die Planungsphase ist in vollem Gang und ab Frühling 2015 werden die ersten Events lanciert, die weitere Kapitel in der Bond- Geschichte am Schilthorn schreiben werden. (Schilthorn/mc/pg)

http://youtu.be/-kmr4ag6IF8

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.