EuroAirport Basel-Mülhausen mit neuem Passagierrekord

EuroAirport Basel-Mülhausen mit neuem Passagierrekord

Basel – Der EuroAirport hat am Dienstagnachmittag 8 Millionsten Passagier im laufenden Jahr begrüsst. Damit erreichte der EuroAirport sein höchstes Passagiervolumen seit seiner Gründung im Jahr 1946. Das bisherige Rekordvolumen wurde im vergangenen Jahr mit 7,9 Millionen Passagieren erreicht.

Per Ende Oktober 2018 wurde kumulativ ein Passagiervolumen von plus 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Im gleichen Zeitraum wuchs die Anzahl gewerblicher Flugbewegungen (Starts und Landungen von Linien- und Charterflügen) mit 4 Prozent hingegen halb so schnell wie die Passagierzahlen. Dies ist auf den Einsatz grösserer Flugzeuge und auf die Steigerung der Auslastung der Flüge zurückzuführen. Bis Ende Jahr erwartet der EuroAirport eine Zunahme des Passagieraufkommens von 8 Prozent auf 8,5 Millionen.

Der EuroAirport wird von über 20 Linienfluggesellschaften angeflogen und bedient über 100 Destinationen in mehr als 30 Ländern mit direkten Flügen. Dank der starken Präsenz von Fluggesellschaften, welche Verbindungen zu ihren Hubs anbieten (London, Paris, Frankfurt, München, Amsterdam, Brüssel, Madrid, Istanbul und Barcelona), können die Flugpassagiere weltweit zahlreiche Destinationen anfliegen. (mc/pg)

EuroAirport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.