Fluggesellschaft Swiss führt Maskenpflicht ein

Schutzmasken
(Photo by Mika Baumeister on Unsplash)

Zürich – Nicht nur im öffentlichen Verkehr, sondern auch bei der Swiss müssen Passagiere seit Montag eine Gesichtsmaske tragen. Die Airline führt eine Maskenpflicht ein. Bisher gab es bloss eine Empfehlung zum Maskentragen.

Die neuen Vorgaben der Schweizer Behörden sähen eine Maskentragepflicht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln vor, darum werde eine Maskenpflicht auch an Bord der Swiss-Flugzeuge bis auf Weiteres eingeführt, schrieb die Swiss gemäss den Tamedia-Zeitungen. Zuvor berichteten am Sonntag die Zeitungen von CH Media darüber.

Die bis anhin geltende „starke Empfehlung“ sei von den Fluggästen bislang sehr gut befolgt worden. Bereits heute trügen 95 Prozent der Passagiere eine Maske. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.