„Sanctuary Ananda“ ab November auf dem Ayeyarwady-Fluss in Myanmar

„Sanctuary Ananda“ ab November auf dem Ayeyarwady-Fluss in Myanmar

Mandalay – Die letzten Schliffe sind gemacht: Das luxuriöse Flusskreuzfahrtschiff Sanctuary Ananda startet seine erste grosse Reise nach Mandalay in Myanmar. Ab November 2014 geniessen Gäste entlang des Ayeyarwady Flusses 3-, 4-, 7- Nächtefahrten oder gönnen sich die 10- oder 11-Nächtefahrt auf dem Schwesterfluss Chindwin.

Ab Mitte November 2014 heisst es: Willkommen an Bord der Sanctuary Ananda. Nach 18-monatiger Bauzeit wurde vergangene Woche die Sanctuary Ananda an ihren neuen Eigentümer – den Luxusreiseveranstalter Sanctuary Retreats – übergeben. Lokale Schiffsbauer aus Myanmar fertigten das neue Flusskreuzfahrtschiff des Reiseveranstalters. Das Prachtstück vereint lokales Kunsthandwerk mit modernsten Materialien und Technologie sowie einer Schifffahrttechnik, die es ermöglicht, sämtliche Flussrouten in Myanmar sicher zu befahren. Die Sanctuary Ananda kombiniert zeitgemässen Luxus mit traditionellem burmesischen Design über vier Decks.

Die grössten Suiten auf dem Fluss – alle mit eigenem Balkon
Die Sanctuary Ananda verfügt über 21 Suiten – dazu gehört die exklusive Aloungpayah Owners Suite. Diese und die vier Luxus- Suiten werden von Privatbutlern betreut. Sämtliche Räume sind mit Klimaanlage sowie einem privaten Balkon ausgestattet und verteilen sich auf drei Decks (Bhamo, Mandalay und Bagan). Auf dem vierten Deck (dem Yangon-Deck) befinden sich der Thambayadine Spa (dort werden Massagen und lokale Treatments angeboten), der 2 Fitnessraum sowie Unterkunftsmöglichkeiten für Gäste, die ihre eigenen Reiseführer an Bord mitbringen möchten. Dank einer maximalen Kapazität für 42 Passagiere ist höchste Betreuungsqualität garantiert.

Authentisch unterwegs – direkter Kontakt mit Land und Leuten
Gäste entdecken mit der Sanctuary Ananda – die übrigens nach der bekannten UNESCO Welterbestätte bei Bagan, dem Ananda Tempel, benannt ist – das boomende südostasiatische Kulturparadies Myanmar und werden dabei von erstklassig geschulten, lokalen Reiseführern begleitet. Gemeinsam bestaunen sie die archäologischen und kulturellen Höhepunkte ebenso wie das ländliche Leben und einheimische Kunsthandwerk. Unterwegs sind die Gäste von Sanctuary Retreats bei ihren Landausflügen unter anderem mit Rikschas, Pferdekutschen oder Kleinbooten, um Land und Leute so authentisch wie möglich zu erleben.

Drei- bis siebentägige Fahrten im Angebot
Auf dem Schiff werden drei-, vier- und siebentägige Fahrten im wohl exotischsten Land Südostasiens angeboten. Ebenso stehen abenteuerliche Expeditionsfahrten auf dem Chindwin, dem Schwesterfluss des Ayeyarwady, auf dem Programm. Diese dauern zehn oder elf Nächte. Dabei gelangen die Gäste in bislang vom Tourismus kaum berührte Gebiete im oberen Teil Myanmars.

Erste Gäste profitieren
Die ersten Gäste von November und Dezember 2014 profitieren von attraktiven Zusatzleistungen. Zum Beispiel mit einem Onboard-Kredit im Wert von 500 USD bei der Buchung einer Suite oder Luxus-Suite. Einlösbar für Spa-Behandlungen und Premium-Drinks. Eine Kreuzfahrt für drei Nächte ist ab 939 EUR pro Person erhältlich, im Preis inbegriffen ist die Unterkunft in einer Suite, Ausflüge, Mahlzeiten, alkoholfreie Getränke, lokales Bier und Wein. 3 Buchungen bis 2016 Privatkunden und Reisebüros können bereits ab dem 15. Oktober 2014 ihre Arrangements für das Jahr 2016 buchen. Details für Buchungen: www.sanctuaryretreats.com

Über Sanctuary Retreats
Das Portfolio der Sanctuary Retreats an luxuriösen Safari-Lodges und Expeditionsschiffen bietet Gästen einige der exklusivsten Reiseerlebnisse und Reiseziele auf der Welt – verbunden mit der Aussicht auf Authentizität. Gelegen in einigen der weltweit atemberaubendsten Landschaften ist jedes Anwesen in seinem Design vollständig individuell und wirkt gemäss der Philosophie «Luxus, natürlich». Sanctuary Retreats begannen 1999 in Afrika mit der ersten Sanctuary Lodge, der Sanctuary Olonana in Kenia. Heute gibt es 16 weitere Lodges und Camps in Sambia, Botswana, Tansania und Uganda. Aufbauend auf einem Erbe von luxuriösen Abenteuerreisen gibt es daneben fünf spektakuläre Expeditions-Kreuzfahrtschiffe an einigen der fantastischsten kulturellen und ökologischen Stätten dieser Erde. Mit den Kreuzfahrten werden unter anderem die majestätischen Flüsse Jangtsekiang in China und der Nil in Ägypten bereist. Die neueste Ergänzung im Portfolio der Sanctuary Retreats ist die Sanctuary Ananda, die ab November 2014 Fahrten auf den Flüssen von Myanmar unternimmt. www.sanctuaryretreats.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.