Rolling Stones kommen im Juni nach Bern

Rolling Stones kommen im Juni nach Bern
Stones-Frontmann Mick Jagger.

Zürich – Die legendären Rolling Stones haben noch lange nicht genug: Sie gehen im Sommer auf Europatournee und feiern ihr 60-Jahr-Jubiläum unter anderem im Berner Wankdorfstadtion – am Freitag, 17. Juni 2022.

The Rolling Stones kündigen für diesen Sommer vierzehn Konzerte in zehn europäischen Ländern an und geben den Titel ihrer neuen Tour bekannt – mit «SIXTY» feiern sie ihr 60-jähriges Bestehen. «SIXTY» knüpft an den grossen Erfolg der gefeierten «No Filter»-Tour in den USA an, bei der die Band im Herbst 2021 in ausverkauften Stadien spielte und über eine halbe Million Tickets verkaufte.

Auftakt in Madrid
Die brandneue Produktion wird am 1. Juni in Madrid zum ersten Mal gezeigt. Mit «SIXTY» kehren Mick Jagger, Keith Richards und Ronnie Wood auch zurück in ihre Heimat Grossbritannien. Den Auftakt macht ein besonderes Konzert im Anfield Stadion des FC Liverpool, das erste Stadionkonzert der Stones in dieser Stadt und ihr erstes in Liverpool seit über fünfzig Jahren. Darauf folgen zwei Shows im Londoner Hyde Park.

In der Schweiz ist es die 15. Stones Show – nach 49 Jahren kehren sie zurück nach Bern, wo sie 1973 in der alten Festhalle Bern spielten. Damals veranstaltete André Bechir, zusammen mit Claude Nobs, die beiden Shows. 19 Jahre später, ist es Bechir, dem heutigen Senior Advisor von Gadget abc, ein weiteres Mal gelungen, die Rolling Stones anlässlich ihres 60-jährigen Bühnenjubiläums für ein Konzert zu verpflichten. Es ist seine 14. Show mit der Band.

Spektakuläre Produktion
Wie es zum 60. Geburtstag der Band nicht anders zu erwarten ist, verwöhnen die Stones ihre Fans mit einer Setlist, die vollgepackt ist mit Klassikern wie «Gimme Shelter», «Paint It Black», «Jumpin› Jack Flash», «Tumbling Dice», «(I Can’t Get No) Satisfaction», «Start Me Up» und vielen mehr. Es wäre aber kein Rolling Stones-Konzert ohne ein paar Überraschungen und einer Auswahl unerwarteter Titel aus ihrem beeindruckenden Arsenal an Songs. Wie immer erwartet die Fans eine spektakuläre Produktion, einschliesslich einer riesigen Bühne, einer modernen Lichtshow und grandiose Video-Designs.

Die Stones werden von Steve Jordan (Schlagzeug) sowie Chuck Leavell (Keyboards), Darryl Jones (Bass), Tim Ries & Karl Denson (Bläser), Matt Clifford (Keyboards) und den Sängern Bernard Fowler und Sasha Allen begleitet. Der Vorverkauf für das Konzert in Bern beginnt am Freitag, 18. März 2022. (mc/pg)

One thought on “Rolling Stones kommen im Juni nach Bern

  1. Das finde ich Super, ich war auch am Stones Konzert 1973 in Bern und bin von Schaffhausen mit meiner 650 Jamaha voller Rösti nach Bern gefahren. Damals noch kein Tempolimit, jetzt bin ich 71 und immer noch totaler Stones Fan, schade gibt es Charlie Watts nicht mehr !!
    Die Sängerin Sasha Allen ist wohl das beste, was die Stones je zu bieten hatten.
    Vielleicht komme ich im Sommer auch wieder, aber dieses mal mit den Zug.
    Liebe Grüsse
    Martin Heller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.