Schneegestöber: 5 Filme zur Wintersaison

Schneegestöber: 5 Filme zur Wintersaison
Julian Waldner als Franz Klammer im gleichnamigen Film von Andreas Schmied.

ZFF – Zumindest im Flachland glänzt der Schnee auch in diesem Winter allen voran durch Abwesenheit. Wer das Knirschen des Schnees unter den eigenen Füssen vermisst und sich nach einer rasanten Abfahrt auf den Skiern sehnt, der findet auf der grossen Leinwand oder im Heimkino ein wenig Trost. Wir haben fünf Filme für euch zusammengestellt, die uns mit auf die Skipiste nehmen und in verschneite Gegenden entführen.

KLAMMER von Andreas Schmied

Im Skisport der 1970er-Jahre ist der junge Österreicher Franz Klammer der neue Antagonist des Schweizers Bernhard Russi. Jahrelang liefern sich die beiden Volkshelden einen Zweikampf um die Vorherrschaft in der Königsdisziplin Abfahrt. Seinen Status als Skilegende zementiert Klammer bei den Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck. Doch wie brachte er die mentale Kraft auf, die Ideallinie zu ignorieren, um seine eigene Spur in den Berg zu ziehen? Regisseur Andreas Schmied gewährt einen höchst unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen des Profisports und zeigt uns Klammer als Rebellen wider die Kommerzialisierung im Skisport. Eine österreichische Prestige-Produktion mit packenden Bildern und charismatischen Hauptdarstellern.

Verfügbar: Läuft aktuell in den deutschschweizer Kinos


FARGO von Joel Coen & Ethan Coen

In einem verschneiten Provinznest in Minnesota versucht sich der Autoverkäufer Jerry Lundegaard durch einen kriminellen Coup aus seiner finanziellen Misere zu befreien: Seine Frau soll entführt und der reiche Schwiegervater erpresst werden. Doch die Sache gerät ausser Kontrolle und ruft die schlitzohrige Polizistin Marge Gunderson auf den Plan.

Verfügbar: Les Videos | Google Play


SLALOM von Charlène Favier

Das Skifahren ist die Passion der 15-jährigen Lyz. Sie wurde ausgewählt für ein Elite-Programm, das zukünftige Spitzensportler hervorbringen soll. Unter der Anleitung ihres Trainers Fred ist Lyz› Alltag geprägt von zermürbenden Fitnesseinheiten und atemberaubenden Slalomläufen. Als Fred die körperliche Nähe im Training auszunutzen und Grenzen zu überschreiten beginnt, sieht sich Lyz vor immer schwierigere Entscheidungen gestellt. Mit fulminanter Kamera inszeniert Regisseurin Charlène Favier eine hochaktuelle Geschichte über Emanzipation im Milieu des Spitzensports.

Verfügbar: iTunes (FR)


SNOWMAN’S LAND von Tomasz Thomson

Auftragskiller Walter begeht einen schweren Fehler: Er erledigt den Falschen. Um Abstand zu gewinnen, reist Walter in die winterlichen Berge. Dort soll der ehemalige Unterweltboss Berger einen Auftrag für ihn und seinen Berufskollegen Micky haben. Doch in Bergers Villa treffen sie nur auf Sibylle, Bergers junge Ehefrau. Durch ein dummes Missgeschick kommt diese nach einer Party zu Tode und das Duo entledigt sich wohlweislich der Leiche. Damit treten die beiden Profis aber eine Lawine von Problemen los, die alle Beteiligten in Teufels Küche bringt.

Verfügbar: Les Videos | Amazon Prime (DE)


SNOW WHITE von Samir

Party, Sex und Drogen beherrschen das Leben der 21-jährigen Nico von der Zürcher Goldküste. Seit Schulabschluss lebt sie in den Tag hinein und geht am liebsten mit ihrer besten Freundin Wanda aus. Als Nico in ihrer Lieblingsdisco auf den Genfer Rapper Paco trifft, ist sie fasziniert von dessen kämpferischen Texten und Lust an der Provokation. Entschlossen beginnt sie, Pacos rebellische Ideen in ihre eigene Welt zu übertragen – mit fatalen Folgen.

Verfügbar: Les Videos | Play Suisse | artfilm.ch

(Zurich Film Festival/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.