Schneller als sein Schatten

Schneller als sein Schatten

Vor 75 Jahren schuf der belgische Zeichner Morris den »einsamen Cowboy« Lucky Luke. Dieser hat seitdem viele Abenteuer erlebt – mit seinem Pferd Jolly Jumper und den Dalton-Brüdern. Das soll nun gefeiert werden.

Lucky Luke schiesst schneller als sein Schatten und bleibt beim Anblick der grössten Bösewichte gelassen. Am Sonntag feiert der Verlag Egmont Ehapa, bei dem die Lucky-Luke-Comics in Deutschland erscheinen, den 75. Geburtstag des Westernhelden. Seit Jahrzehnten reitet der »einsame Cowboy«, wie Lucky Luke sich selbst in den Geschichten vorstellt, durch die USA und schnappt Ganoven.

Als der belgische Zeichner Morris am 10. Oktober 1946 erstmals im Magazin »Spirou« einen Lucky-Luke-Comic veröffentlicht, sieht dieser noch etwas anders aus.

Lesen Sie den ganzen Artikel in DER SPIEGEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.