Schweiz ist das beliebteste Land unter Expats

Schweiz ist das beliebteste Land unter Expats

Angenehmes Umfeld und gute Luft: Die Schweiz wird von Expats geschätzt.

Genf – Die Schweiz ist der beliebteste Standort unter Expats, die einen ausgeglichenen Lebensstil und eine hohe Lebensqualität suchen, wie die Resultate der siebten Ausgabe des Expat Explorer Survey zeigen. Die folgenden Plätze der 34 Länder umfassenden Rangliste werden durch Singapur, China, Deutschland und Bahrain belegt.

Resultate des Expat Explorer 2014
1. Schweiz
2. Singapur
3. China
4. Deutschland
5. Bahrain
6. Neuseeland
7. Thailand
8. Taiwan
9. Indien
10. Hong Kong

Die durch YouGov im Auftrag der Grossbank HSBC ausgeführte Studie gehört zu den weltweit umfassendsten Befragungen von Expats. Dieses Jahr haben knapp 9’300 Expats rund um die Welt teilgenommen und sich zu ihrer Lebensqualität, finanziellen Wohlbefinden und Familienleben im Ausland geäussert.

Karrierefördender Standort
Expats sehen die Schweiz als einen Standort, der Karrieremöglichkeiten fördert und einen guten Lohn sowie ein gutes Gleichgewicht zwischen Arbeits- und Freizeitleben ermöglicht. Ein Viertel (25%) der in der Schweiz lebenden Expats verdienen mehr als 200‘000 US-Dollar pro Jahr. Über die Hälfte (51%) sagen, das Gleichgewicht zwischen ihrem Arbeits- und Freizeitleben habe sich seit ihrem Zuzug in die Schweiz verbessert.

Expats in der Schweiz haben auch ein grosses Vertrauen in die Schweizer Wirtschaft. Fast jeder zweite Expat in der Schweiz (47%) ist sehr zufrieden mit der hiesigen Wirtschaft – kein anderes Land in der diesjährigen Umfrage erzielte ein besseres Resultat.

Angenehmes Umfeld und gute Luft
Viele in der Schweiz lebende Expats loben das angenehme Umfeld und die gute Luft hier. Drei Viertel (75%) beteuern die Schweiz sei diesbezüglich angenehmer als ihr Heimatland.

Die Schweiz scheint auch für Familien vorteilhaft. Expats mit Kindern glauben ihr Nachwuchs sei hierzulande sicherer (81%), geniesse eine bessere Lebensqualität (77%) und bekäme eine bessere Ausbildung (65%). (HSBC/mc/ps)

Die Expat Explorer Umfrage
9’288 Expats aus über 100 Länder nahmen an der diesjährigen Expat Explorer Umfrage teil. Die Online-Befragung wurde zwischen April and Mai 2014 durch YouGov im Auftrag von HSBC durchgeführt.
Die Teilnahme von mindestens 100 Expats (davon mindestens 30 Eltern) war erforderlich damit ein Land in die Rangliste aufgenommen wurde. Dieses Jahr waren dies 34 Länder.
Länder wurden aufgrund dem Gesamteindruck der Expats hinsichtlich einem Land (numerischer Wert) klassifiziert. Dieser Gesamteindruck basierte auf Antworten von Expats hinsichtlich 43 Kriterien, die sich auf wirtschaftliche Aspekte, das Leben als Expat und das Familienleben bezogen.
Länder wurden auf einer Tabelle von Null bis Eins bewertet. Die höchstbewerteten Länder wurden zuoberst aufgeführt.

Die HSBC-Gruppe
Mittels eines Netzwerks von über 6’200 Filialen in 74 Ländern und Territorien deckt die HSBC-Gruppe Asien, Europa, Nord- und Lateinamerika sowohl den Mittleren Osten und Nordafrika ab. In der Schweiz ist die Gruppe mit HSBC Private Banking Holdings (Suisse) SA präsent, einer der grössten Private Banking Einheiten der HSBC-Gruppe und eine der grössten Auslandsbanken in der Schweiz. Die HSBC Global Private Bank bietet ihrer Kundschaft Dienstleistungen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Business und Nachfolgeplanung in den grössten und schnellstwachsenden Märkten der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.