Schweizer Auto des Jahres 2023: E-Autos setzen Siegeszug fort

Schweizer Auto des Jahres 2023: E-Autos setzen Siegeszug fort
(Foto: zvg)

Zürich – Die Gewinner der wichtigsten Autowahl der Schweiz stehen fest: Das Rennen um den Jurypreis gewinnt der vollelektrische Genesis GV60 und darf sich für die nächsten zwölf Monate mit dem Prestigetitel “Schweizer Auto des Jahres” schmücken. Mit dem Skoda Enyaq Coupé RS iV sichert sich ein Elektro-SUV die begehrte Auszeichnung “Schweizer Auto des Jahres” in der Publikumswahl.

Stolze Sieger bei der zwölften Verleihung des bedeutendsten Preises der Schweizer Automobilbranche: Wie 2021 überzeugen mit dem Genesis GV60 und dem Skoda Enyaq Coupé RS iV – der Coupé-Version des Vorjahressiegers – zwei Stecker-Fahrzeuge und stehen heuer auf dem Podest zuoberst. 39 Modellneuheiten buhlten dieses Jahr um die Gunst der zwölfköpfigen Expertenjury, die sich aus Fachjournalisten, Umwelt-Expert:innen und Technikspezialisten zusammensetzte. Der grössten sprachübergreifenden Autojury der Schweiz bot sich eine noch grössere Auswahl – sie durfte aus 50 Modellneuheiten ihr Lieblingsauto erküren. Mit über 28’000 Stimmen bei der in Landesteilen durchgeführten, repräsentativen Publikumswahl erreichte die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Vorjahresniveau.

Elektromobilität auf der Überholspur
Es überrascht nicht, dass die Podien sowohl bei der Fach- als auch der Publikumswahl komplett in der Hand von Modellen mit alternativen Antrieben sind. Der steigende Marktanteil der Stecker-Autos in der Schweiz korreliert aktuell mit dem wachsenden Angebot der E-Autos auf AutoScout24. Zwar sind die meisten Neuwagen nach wie vor konventionelle Verbrenner, jedoch sank ihr Anteil auf der Plattform innerhalb der letzten drei Jahren um 12 Prozent. Die E-Mobilität etabliert sich zunehmend als Leittechnologie bei neuen Personenwagen und setzt ihren Siegeszug ungebremst fort – sowohl auf AutoScout24 als auch bei “Schweizer Auto des Jahres”. (SMG/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.