Seminarhotels: Winterthur, ein Geheimtipp als Seminarstadt

Seminarhotels: Winterthur, ein Geheimtipp als Seminarstadt
Winterthur (Bild: MySwitzerland)

Winterthur – Winterthur bietet Seminarteilnehmern den idealen Mix aus urbanem Flair und ländlichem Charme. Die industrielle Geschichte ist in den vielen übriggebliebenen Gebäuden aus jener Zeit noch sichtbar. Der industriellen Revolution verdankt Winterthur den Aufschwung anfangs des 20. Jahrhunderts. Das wirtschaftsfreundliche Klima ist auch heute noch spürbar. So vereint Winterthur gekonnt Innovation und Tradition.

Am besten sieht man das in der Altstadt, wo geschichtsträchtige Häuser mit modernen und trendigen Restaurants und Bars zu finden sind. Wussten sie, dass Winterthur die grösste zusammenhängende Fussgängerzone Europas besitzt?

Nähe zum Flughafen und Naherholungsgebieten
Nicht nur die Atmosphäre macht Winterthur zu einer optimalen Stadt für Seminare, Kongresse oder Mitarbeiteranlässe. Auch die Nähe zum internationalen Flughafen Zürich ist ein gutes Argument für die Durchführung des nächsten Events in Winterthur. Ob Sie vom Flughafen aus nach Zürich oder nach Winterthur fahren, kommt zeitlich fast auf dasselbe heraus. Internationale Mitarbeitende und Kunden werden die einfache Erreichbarkeit schätzen.

Neben den guten internationalen, als auch nationalen Verkehrsanbindungen und einer belebten Altstadt hat die sechstgrösste Stadt der Schweiz auch vieles im Bereich Kunst und Kultur zu bieten. Die naturnahe Stadt bietet diverse Rahmenprogramme in Naherholungsgebieten. Sei es im Tösstal oder im Zürcher Weinland. Entdecken Sie die inspirierende Vielfältigkeit und nutzen Sie die Vorzüge für Ihre Interessen. (MICE/mc/hfu)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.