USA vereinfachen Einreise für vielreisende Schweizer

New York

(Bild: ps)

Bern – Die Schweiz und die USA haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, mit der die Teilnahme der Schweiz am «Global Entry»-Programm der USA angestrebt wird. Damit können sich künftig auch interessierte Schweizer für eine Teilnahme am Programm anmelden und so das Einreiseverfahren an amerikanischen Flughäfen vereinfachen.

Die USA haben der Schweiz im Jahr 2012 angeboten, an ihrem «Global Entry»-Programm zur erleichterten Einreise in die USA teilzunehmen. Dieses Programm würde registrierten Schweizer Reisenden, nach vorgängiger Sicherheitsüberprüfung durch die zuständigen Behörden in der Schweiz und den USA, eine vereinfachte und beschleunigte Einreise in die USA ermöglichen.

Eine vom Staatsekretariat für Migration (SEM) im Jahr 2013 in Auftrag gegebene Studie hatte gezeigt, dass vor allem vielreisende Schweizer Geschäftsleute an «Global Entry» interessiert sein könnten. Die Studie geht von einem Potenzial von insgesamt rund 2000 Personen aus. Für eine Teilnahme spricht vor allem die Förderung der wirtschaftlichen und bilateralen Beziehungen zu den USA. (BFM/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.