Weltpremiere des Genesis GV60: Luxus-Elektroauto kommt nach Europa

Genesis
Genesis GV60. (Foto: Genesis)

Frankfurt – Der südkoreanische Hersteller Genesis hat sein erstes vollelektrisches Auto auf der konzerneigenen Elektroplattform E-GMP (Electric-Global Modular Platform) vorgestellt: Der GV60 ist ein klares Statement für den Aufbruch der Luxusmarke in Richtung Elektrifizierung, wie der Hersteller schreibt.

Bei der Namensgebung folgt der GV60 dem Schema der bereits bestehenden Modellreihe von Genesis – ein Bekenntnis der Marke zu ihren Werten, auch nach der Elektrifizierung. Zugleich markiert der GV60 den Startschuss für eine neue Linie von Luxusmodellen, die mit „allen Sinnen des Kunden interagiert“, wie es in einer Mitteilung zur Markenvision heisst.

„Der GV60 ist unser erstes Elektroauto mit eigener Plattform und einem besonders dynamischen Design – damit positioniert sich Genesis ganz klar in Richtung Elektromobilität. Mit seinem kraftvollen Auftritt und besonderen Fahrzeugfeatures, die den Kunden auch emotional ansprechen, setzt der GV60 einen neuen Standard für die Elektro-Luxusklasse», erklärt Jay Chang, Global Head der Marke Genesis. „Der GV60 bietet ein individuell abgestimmtes Fahrerlebnis, bei dem Fahrer und Fahrzeug eng miteinander interagieren können, dank der besonderen Sorgfalt und Aufmerksamkeit zum Detail, für die Genesis bekannt ist“, sagt Luc Donckerwolke, Chief Brand Officer der Marke Genesis. (Genesis/mc/pg)

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.