Zürcher Kammerorchester lanciert «ZKO CloseUp»

Zürcher Kammerorchester lanciert «ZKO CloseUp»

Zürich – Das ZKO hat ein digitales Zusatzangebot für seine Hörerinnen und Hörer entwickelt. Unter dem Namen «ZKO CloseUp» werden digitale Kurzkonzerte mit unterschiedlichen Kammermusik-Formationen des ZKO produziert. Die Konzerte werden während der laufenden Saison exklusiv auf den hauseigenen Social-Media-Kanälen ausgestrahlt. Das erste «ZKO CloseUp» geht am 16. November online.

Mit «ZKO CloseUp» schafft das Zürcher Kammerorchester eine digitale Ergänzung zu seinen Live-Konzerten. Im Rahmen des neuen Online-Formats lernen Zuschauerinnen und Zuschauer einzelne Orchester-Musiker und ausgewählte Werke der Kammermusik kennen. Die digitalen Kurzkonzerte – mit einer maximalen Dauer von 45 Minuten – werden von persönlichen Moderationen ergänzt. Die Premiere am 16. November wird von der künstlerischen Leiterin Lena-Catharina Schneider moderiert. Es spielen die Stimmführer Willi Zimmermann, Daria Zappa Matesic, Ryszard Groblewski und Nicola Mosca.

«ZKO CloseUp» wird über die Saison hinweg auf den hauseigenen Social-Media-Kanälen Youtube und Facebook ausgestrahlt. Der Zugang zur digitalen Konzertserie ist für alle Zuschauer kostenfrei, die Konzerte sind jeweils 14 Tage abrufbar. Das neue Format wird von Migros-Kulturprozent unterstützt.

«ZKO CloseUp» Episode 1
Online am Montag, 16. November, 19.30 Uhr
www.youtube.com/user/ZuercherKammerorcher
www.facebook.com/zuercherkammerorchester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.