LLB AG: Gabriela Nagel-Jungo und Urs Leinhäuser für den VR nominiert

Von moneycab - 20:05

Eingestellt unter: Finance People, Finanz

Gabriela Nagel-Jungo (Foto: ZHAW)

Vaduz – Der Verwaltungsrat der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB) schlägt der Generalversammlung vom 9. Mai 2014 Prof. Dr. Gabriela Nagel-Jungo und Urs Leinhäuser als neue Mitglieder zur Wahl in das Gremium vor. Ingrid Hassler-Gerner scheidet aufgrund der Amtsdauerbeschränkung aus dem Verwaltungsrat aus.

Gabriela Nagel-Jungo ist Professorin und Dozentin an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Sie leitet das Zentrum Accounting & Controlling und ist stellvertretende Leiterin der Abteilung Banking, Finance, Insurance. Gabriela Nagel-Jungo verfügt aufgrund ihrer akademischen Tätigkeit über breites Wissen im Finanzbereich. Sie kennt die anstehenden Herausforderungen in Bezug auf den Strukturwandel der Bankenindustrie. Gabriela Nagel-Jungo ist Verwaltungsrätin eines mittelständischen Familienunternehmens, dessen Schwerpunkt in der Entwicklung und Produktion technisch und qualitativ hochstehender mikromechanischer Produkte für Hightech-Industrien liegt.

Urs Leinhäuser ist ein ausgewiesener Finanzfachmann. Aufgrund seiner langjährigen Praxiserfahrung als CFO in verschiedenen Industrieunternehmen ist er Spezialist im Bereich Finanzen, Controlling, Risikomanagement und IFRS. Mit den Themen der Finanzdienstleistungsindustrie ist Urs Leinhäuser aus seinen Tätigkeiten im Bereich Corporate Finance vertraut. Urs Leinhäuser ist Betriebswirtschafter und weist einen mehrjährigen, erfolgreichen Leistungsausweis auf oberster Führungs- bzw. Verwaltungsratsebene in verschiedenen börsenkotierten Gesellschaften auf. Als Mitglied der Konzernleitung der Autoneum Holding AG, Winterthur, lernte er die geografische Region rund um Liechtenstein kennen. Ab 1. April 2014 wird sich Urs Leinhäuser auf seine externen Mandate und unternehmerischen Tätigkeiten konzentrieren.

Erfahrung im Finanzwesen und Risikomanagement
„Ich freue mich sehr, dass wir der Generalversammlung mit Prof. Dr. Gabriela Nagel-Jungo und Urs Leinhäuser zwei ausgewiesene Persönlichkeiten für die Wahl in den Verwaltungsrat der Liechtensteinischen Landesbank AG vorschlagen können“, erklärt Dr. Hans-Werner Gassner, Präsident des Verwaltungsrates. „Sie ergänzen mit ihrer Erfahrung im Finanzwesen und Risikomanagement das Kompetenz-Portfolio des Verwaltungsrates ideal.“ Ingrid Hassler-Gerner scheidet an der Generalversammlung vom 9. Mai 2014 nach neunjähriger Amtszeit aufgrund der Amtsdauerbeschränkung aus dem Verwaltungsrat der LLB aus. „Der Verwaltungsrat dankt Ingrid Hassler-Gerner für ihre langjährige Tätigkeit, die von hohem Engagement und praxisorientiertem unternehmerischem Denken und Handeln geprägt war“, würdigt Dr. Hans-Werner Gassner die Verdienste von Ingrid Hassler-Gerner. (LLB/mc/hfu)

Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB)
ist das traditionsreichste Finanzinstitut im Fürstentum Liechtenstein. Mehrheitsaktionär ist das Land Liechtenstein. Die Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: LLB). Die LLB-Gruppe bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen im Wealth Management an: als Universalbank, im Private Banking, Asset Management sowie bei Fund Services. Mit 925 Mitarbeitenden (teilzeitbereinigt) ist sie in Liechtenstein, in der Schweiz, in Österreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten (Abu Dhabi und Dubai) präsent. Per 31. Dezember 2013 verwaltete die LLB-Gruppe ein Kundenvermögen von CHF 49.1 Mia.

Börsenkurs bei Google Finance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *