Anzeige Hinweis

Startup: Zürich erhält eines der modernsten Kompetenzzentren für Dermatologie

Von moneycab - 18:40

Eingestellt unter: CH Schweiz, CH Unternehmen, Startups

Dr. med. Piotr J. Michel-Dziunycz, Dermatologie Klinik Zürich

Zürich – Anfang April 2018 erhält die Stadt Zürich eines der modernsten Kompetenzzentren für Dermatologie. Die beiden Jungunternehmer Stephan M. Michel und Dr. med. Piotr J. Michel-Dziunycz eröffnen im Westlink-Tower in Zürich Altstetten die Dermatologie Klinik Zürich (DKZ).

Auf über 550m2 werden Patienten zukünftig die Möglichkeit erhalten, sich von Dermatologen und Hautkrebsspezialisten beraten und behandeln zu lassen sowie vom vollumfänglichen und innovativen Angebot der DKZ zu profitieren. Neben diversen, professionell eingerichteten Untersuchungszimmer, Lasergeräten, Lichtkabinen und Kosmetikräumen hat die DKZ als einzige Privatklinik der Stadt Zürich auch die Möglichkeit ambulante, chirurgische Eingriffe vorzunehmen. Dafür wurde extra ein nach FMH Tarmed Standard deklarierter Operationssaal (OP1) eingerichtet, welcher den DKZ-Fachspezialisten zur Verfügung steht. Gründer und Inhaber der DKZ sind Stephan M. Michel und Dr. med. Piotr J. Michel-Dziunycz. Stephan M. Michel ist ein ehemaliger Banker. Er hatte aber genug vom Schlipstragen und übernimmt nun die betriebswirtschaftliche Leitung der Praxis. Sein Partner, Dr. med. Piotr J. Michel-Dziunycz, ist ein anerkannter Hautkrebsspezialist und ist verantwortlich für die ärztliche Leitung. Die beiden haben sehr ambitionierte Ziele in der Stadt und bereits ein Team von Fachspezialisten aufgebaut.

Hautkrebs als Spezialgebiet der Dermatologie Klinik Zürich
Internationale Statistiken bestätigen, dass die Schweiz einen unschönen Preis gewonnen hat. Nämlich jenen für das häufigste Aufkommen von Melanomen in Europa. Weltweit belegt unser Land sogar den dritten Platz hinter Australien und Neuseeland. „Die Ursachen dafür sind vielseitig. Auf der einen Seite scheint man bei der Aufklärung was Sonnenschutz angeht hierzulande etwas hinterher zu hinken. Denn der Sonnenschutz sollte täglich angewendet werden. Insbesondere wer im Freien arbeitet oder Sport betreibt. Zum anderen geht der Grossteil der Schweizer nach wie vor nicht zur regelmässigen Hautkontrolle“, erklärt Dr. med. Piotr J. Michel-Dziunycz, ärztlicher Leiter des neuen Kompetenzzentrums.

Dr. med. Michel-Dziunycz, ist anerkannter Hautkrebsspezialist und bietet neben Früherkennung und Behandlung auch ambulante, chirurgische Eingriffe bei Hautkrebs an. Er ist einer der wenigen Dermatologen in der Schweiz, welcher die innovative Mohs-Chirurgie bei Eingriffen anwendet, damit das Risiko für ein Wiederauftreten geringer ist und die kosmetischen Resultate nach der Operation viel schöner ausfallen. „Dank unserer modernen Infrastruktur sind wir auch in der Lage die Haut-Veränderung frühzeitig zu erkennen, sowie Analyse und Eingriff innerhalb weniger Stunden durchzuführen. Der Patient muss nicht Wochen auf das Anaylse-Ergebnis warten“, ergänzt Stephan M. Michel, betriebswirtschaftlicher Leiter der Klinik.“

Bodyshaping im Trend
Junges und gesundes Aussehen sind in der heutigen Gesellschaft ein grosses Thema. Dementsprechend bietet die DKZ auch eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten für ästhetische Dermatologie an. Unteranderem Eigenfetttransfer, welcher als Alternative für Implantate oder zum Muskelaufbau eingesetzt werden kann, aber auch nach einer Operation, welche ein unschönes Hautbild hinterlässt. „Uns ist eine professionelle Beratung und Sensibilisierung des Patienten wichtig. Wir suchen gemeinsam nach der optimalen Lösung. Denn jedes Bedürfnis ist sehr individuell. Wir setzen dabei einen sehr hohen Massstab hinsichtlich der Behandlungsqualität, denn wir wollen in erster Linie nachhaltige Ergebnis für den Patienten erreichen“, sagt Dr. med. Piotr J. Michel-Dziunycz. (RP/mc/hfu)

Dermatologie Klinik Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *