Alpine Select H1: Bereinigter Netto-Inventarwert + 6,3%

Anlage

Zug – Die Investmentgesellschaft Alpine Select AG hat im ersten Halbjahr 2012 der Nettoinventarwert um 6.3 erhöht.  Der Nettoinventarwert der Gesellschaft hat sich aufgrund der Rückzahlung aus den Reserven aus Kapitaleinlagen und der Rückkäufe eigener Aktien von CHF 192 Mio. per 31. Dezember 2011 auf CHF 188 Mio. per 30. Juni 2012 ermässigt.Der Aktienkurs stieg um 9.5% von bereinigt CHF 14.53 auf CHF 15.90.

Zur Vereinfachung ihrer Struktur fusionierte Alpine Select AG per 1. Januar 2012 ihre 100% Tochtergesellschaft, die Sumara AG. Die Fusionsgespräche mit Absolute Invest AG sind weiter gediehen. Die Due Dilligence Prüfungen wurden beidseits problemlos abgeschlossen und eine denkbare gemeinsame Strategie und Struktur wird nun überprüft. Die Gesellschaften haben sich weiter angenähert, sodass das Ziel einer Fusion nach wie vor für den Herbst 2012 bestehen bleibt. (apine select/mc/cs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.