CV VC ermöglicht direkte Beteiligung an ihrem Blockchain-Startup-Portfolio durch ein AMC Investment-Zertifikat

CV VC ermöglicht direkte Beteiligung an ihrem Blockchain-Startup-Portfolio durch ein AMC Investment-Zertifikat

Philippe A. Naegeli
Philippe A. Naegeli, Mitbegründer und CEO von GenTwo Digital. (Foto: GenTwo)

Zug – Das Portfolio der Schweizer Investmentgesellschaft CV VC wird dank der Partnerschaft mit der MRB Vermögensverwaltungs AG (MRB) und GenTwo Digital zu einem investierbaren Vermögenswert. Das «Technology For Tomorrow» Actively Managed Certificate (AMC) ist ein Investment-Zertifikat mit einer Schweizer ISIN-Nummer und kann über jede Bank gezeichnet und in ihrem Depot eingebucht werden.

Die Investmentgesellschaft und der Inkubator CV VC ist ein wichtiger Akteur und Investor im Crypto Valley. CV VC hat in den letzten zwei Jahren über 2’000 Blockchain-Projekte und Startups gesichtet und investiert in die vielversprechendsten Projekte aus der ganzen Welt. Startups erhalten finanzielle Mittel gegen Eigenkapital und profitieren von einem dreimonatigen Inkubationsprogramm im Crypto Valley. Bewährte Unternehmer, Experten und Mentoren unterrichten und begleiten die Startups in ihrer Geschäftsentwicklung. CV VC bietet über CV Labs auch weitere Beratungsdienste an, unterhält Co-Working Spaces in Zug, Vaduz und Dubai mit über 140 Startups und organisiert Konferenzen.

Die MRB Vermögensverwaltungs AG und CV VC bieten qualifizierten Anlegern, darunter institutionellen Anlegern wie Vermögensverwaltern, Banken und Unternehmen sowie Family Offices, die Möglichkeit, an ihrem kontinuierlich wachsenden Portfolio teilzunehmen. Das Actively Managed Certificate (AMC) basiert auf dem Investment-Know-how von CV VC und macht das Crypto Valley und seine vielversprechenden Startups zu einem investierbaren Vermögenswert.

Das Anlageportfolio von CV VC konzentriert sich auf „Technologies for Tomorrow“: Endmärkte und Anwendungen, die aufgrund der heutigen sozioökonomischen Trends überproportional wachsen werden. Daher konzentrieren sich die Branchenexperten auf sechs Sektoren Branchen: Future of Work, E-Commerce & Logistik, Lifestyle & Gesundheit, Sicherheit & Identität, Bildung und Wissenschaft sowie Finanzen & Investments. Es wird erwartet, dass die Blockchain-Technologie eine Katalysatorrolle für innovative Lösungen in diesen Sektoren spielt.

Das Startup-Portfolio von CV VC wächst kontinuierlich. Investoren werden direkt von der Investitionsstrategie, dem Blockchain-Know-how und dem Inkubationsprogramm von CV VC profitieren. AMC-Investoren erhalten somit einen diversifizierten Zugang zu BlockchainTechnologie-Anwendungen.

„Mit dem AMC erhalten qualifizierte Investoren Zugang zum Crypto Valley, zur aufkommenden Blockchain-Technologie und zu einer vielfältigen Palette von Anwendungen in verschiedenen Sektoren, die in der Zukunft voraussichtlich erheblich wachsen werden. Gemeinsam mit unseren Partnern machen wir vielversprechende Startups aus dem Crypto Valley zu einer investierbaren Anlageklasse. Qualifizierte Investoren werden von der Expertise, der Investitionsstrategie, dem breiten bestehenden Portfolio und der attraktiven Investitionspipeline von CV VC profitieren, die ständig durch Blockchain-Startups aus der ganzen Welt ergänzt wird“, sagt Olaf Hannemann, Mitbegründer und Chief Investment Officer CV VC.

MRB bewährter Asset- und Strategiepartner der «alten Welt»
Blockchain ist längst in der Wirtschaft angekommen und einer der wichtigsten Motoren des digitalen Wandels. Die Technologie ist noch jung, trotz des Marktpotenzials von 3 Billionen Dollar. Es überrascht nicht, dass die etablierten und renommierten Experten der Schweizer MRB Vermögensverwaltungs AG das grosse Potenzial erkennen und sich mit CV VC zusammenschliessen, um dieses neuen AMC zu realisieren. Die Zusammenarbeit zwischen CV VC und der MRB zeigt auch, dass die alte Welt der traditionellen Finanzen und die neue, auf Blockchain basierende Welt zunehmend zusammenwachsen.

„MRB schätzt das Potenzial der Blockchain-Technologie als bedeutend ein. Es ist für uns spannend, gemeinsam mit CV VC ein Projekt umzusetzen, das Investoren Zugang zu Unternehmen verschaffen soll, von denen erwartet wird, dass sie in den kommenden Jahren zu einem führenden Akteur in ihrer Technologie-Nische werden“, sagt Markus Töllke, Vorstandsvorsitzender der MRB Vermögensverwaltungs AG.

GenTwo Digital der Enabler der Kombination zwischen der alten und der neuen Welt
Spezialisierte Anbieter wie GenTwo Digital, ein Experte für Verbriefungen und Brückenbauer zwischen der etablierten Finanzwelt und der neu entstehenden Welt der digitalen Vermögenswerte, werden immer wichtiger. Das Wissen über die etablierten Finanzprodukte, ermöglicht es ihnen, das Potenzial neuer Technologien wie Blockchain in ein wertvolles Asset zu verwandeln. Dadurch entstehen gleichermassen neue Werte und Wachstumspotentiale für den traditionellen wie auch den neu entstehenden Finanzmarkt und seine Teilnehmer.

Philippe A. Naegeli, Mitbegründer und CEO von GenTwo Digital: „CV VC ist einer der Hüter und eines der Kernmitglieder des Crypto Valley. Das Crypto Valley vereint das aussergewöhnliche Blockchain-Ökosystem der Schweiz und Liechtenstein. CV VC gewährt exklusiven Zugang zu dieser einzigartigen Startup-Landschaft. Wir sind stolz darauf, mit CV VC zusammenzuarbeiten, um dieses einzigartige Potenzial an Vermögenswerten für Investoren zugänglich zu machen“. (CV VC/mc)

Crypto Valley Venture Capital (CV VC)
MRB Vermögensverwaltungs AG (MRB)
GENTWO
GENTWO Digital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.