Vontobel: Kundenvermögen im 3. Quartal auf Höchststand

Zeno Staub
Vontobel-CEO Zeno Staub. (Foto: Vontobel)

Zürich – Die Bank Vontobel ist im dritten Quartal 2018 weiter gewachsen. Die betreuten Kundengelder erhöhten sich per Ende September auf 209,4 Milliarden Franken (Ende Juni: 191 Milliarden) und erreichten damit einen neuen Höchststand, wie das Institut am Donnerstag mitteilte.

Die durch die Akquisition von Notenstein La Roche übernommenen Kundenvermögen haben massgeblich zu diesem Wachstum beigetragen. Den stärksten Netto-Neugeldzufluss verzeichnete das Asset Management.

Insgesamt hätten sich die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres «solide und den eigenen Erwartungen entsprechend», entwickelt, schrieb Vontobel. Dabei hätten sich die betreuten Kundenvermögen der ehemaligen Notenstein La Roche Privatbank AG im Rahmen der üblichen Erwartungen bei vergleichbaren Transaktionen entwickelt.

AM: Netto-Neugeldwachstum über angestrebtem Korridor von 4-6%
Das Asset Management betreute zum Ende des dritten Quartals Kundenvermögen von insgesamt 125,8 Milliarden verglichen mit 114,6 Milliarden im Vorjahr. Das Netto-Neugeldwachstum lag über dem angestrebten Korridor von 4 bis 6 Prozent. Dazu haben vor allem die Fixed Income- und Multi Asset-Lösungen sowie die nachhaltigen Strategien beigetragen.

Auch in Zukunft will Vontobel im Asset Management ein Netto-Neugeldwachstum innerhalb des Zielbands von 4 bis 6 Prozent erreichen.

Combined WM: Kundenvermögen von 72,4 Mrd Franken betreut
Das Combined Wealth Management betreute Ende des dritten Quartals Kundenvermögen einschliesslich der Kundenvermögen der ehemaligen Notenstein La Roche von 74,2 Milliarden gegenüber 52,7 Milliarden im Vorjahr. Das Nettoneugeldwachstum lag in den ersten neun Monaten – ohne Notenstein La Roche – im Zielkorridor. Vontobel Wealth Management strebt auf der durch Notenstein La Roche verbreiterten Basis weiterhin ein über dem Marktdurchschnitt liegendes Netto-Neugeldwachstum von 4 bis 6 Prozent an.

Mit den neuen Mitarbeitenden der ehemaligen Notenstein La Roche Privatbank betreuen nunmehr 306 Berater Wealth Management-Kunden im Heimmarkt Schweiz und in den internationalen Fokusmärkten.

Vontobel Financial Products habe in ihrem Geschäft mit strukturierten Produkten in den ersten drei Quartalen die Marktanteile steigern können, hiess es weiter. Zudem habe der Bereich auch die Möglichkeit genutzt, durch Innovationen neue Märkte zu erschliessen.

Der breit abgestützte Wachstumskurs sei bestätigt worden, hielt das Institut weiter fest. Es strebt im laufenden Geschäftsjahr gegenüber 2017 eine weitere Erhöhung der bereits soliden Profitabilität an. (awp/mc/pg)

Vontobel
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.