Apple und Salesforce bringen mehr Produktivität und Lernplattform auf mobile Geräte für Business-Anwender

Apple und Salesforce bringen mehr Produktivität und Lernplattform auf mobile Geräte für Business-Anwender

Marc Benioff
Marc Benioff, Chairman und Co-CEO von Salesforce. (Foto: Salesforce)

Zürich – Der CRM-Lösungs-Anbieter Salesforce hat auf der Dreamforce – wo sich die gesamte Salesforce-Community trifft – gemeinsam mit Apple zwei neue Apps vorgestellt: die von Grund auf überarbeitete Salesforce Mobile App und die Lern-App Trailhead GO, beide mit exklusiven Funktionen für iOS und iPadOS. Für Entwickler ist zudem ein neues Salesforce Mobile SDK verfügbar, um einfach native Apps für iPhone und iPad direkt auf der Salesforce Platform zu erstellen. Apple und Salesforce hatten ihre strategische Partnerschaft auf der Dreamforce 2018 angekündigt.

«Apple und Salesforce haben es Hunderten von Unternehmen und Millionen von Anwendern sowie Entwicklern ermöglicht, ihre Arbeitsweise neu zu definieren», sagt Susan Prescott, Vice President of Product Marketing for Apps, Markets and Services bei Apple. «Mit brandneuen Salesforce Mobile Apps exklusiv für iOS und iPadOS sowie dem optimierten SDK, das die neuesten Entwicklungen in Swift unterstützt, bieten beide Unternehmen ihren Kunden ein hohes Niveau an Datensicherheit, leistungsstarkes Multitasking und die besten beruflichen Anwendungsmöglichkeiten von iPhone und iPad.»

«Mit Salesforce Mobile ermöglichen Salesforce und Apple es Anwendern in Vertrieb, Kundendienst und Marketing, die Erwartungen ihrer Kunden mithilfe von künstlicher Intelligenz noch zu übertreffen», sagt Bret Taylor, Chief Product Officer bei Salesforce. «Mit Trailhead GO können sich Millionen von Nutzern jederzeit und überall weiterbilden und gefragte Fähigkeiten für die Berufe von heute und morgen aneignen.»

Die Neuvorstellungen von Apple und Salesforce auf der Dreamforce im Überblick:

Die Salesforce Mobile App, KI-gestützt und von Grund auf neu gestaltet für iOS
Salesforce hat seine Leuchtturm-App für mobiles CRM vollständig überarbeitet. Sie bietet nun dank Einstein eine überzeugende Nutzererfahrung, fortschrittliche Analysemöglichkeiten und Funktionen exklusiv für iOS, wie Siri-Shortcuts und Face ID. Damit kann jeder Anwender seine Aufgaben mobil, dialogorientiert und intelligent erledigen. Mit Siri und Einstein Voice Assistant lassen sich schnell Aufgaben und Notizen erfassen sowie CRM-Daten aktualisieren.

Trailhead GO, die erste mobile App für Trailhead, exklusiv für iOS und iPadOS
Mit der kostenlosen Online-Lernplattform Trailhead machen sich weltweit Millionen von Nutzern fit für die Berufe von heute und morgen. Mit Trailhead GO haben Lernende ab sofort überall und jederzeit Zugriff auf über 700 Module zu gefragten Business- und Technikthemen. Dazu gehört beispielsweise der auf jeden Kenntnisstand abgestimmte Trail Get Started (https://sforce.co/2QsyGfK) with iOS App Development, um die Entwicklung nativer Apps zu erlernen. Basierend auf Swift und entwickelt mit dem Salesforce Mobile SDK, unterstützt Trailhead GO auch Handoff (https://apple.co/358u964) sowie barrierefreie Funktionen wie VoiceOver und Magnifier. iPadOS bietet Funktionen wie einen geteilten Bildschirm für die Bearbeitung mehrerer Aufgaben gleichzeitig sowie Bild-in-Bild für Videokurse.

Das neue Salesforce Mobile SDK, optimiert für Swift und iOS 13
Die neue Generation des Salesforce Mobile SDK unterstützt die neuesten Entwicklungen in iOS 13, iPadOS und Swift (https://apple.co/2XqBTh6) wie Swift UI und Package Manager, für eine leichtere Kompilierung und Veröffentlichung von Code. Das neue SDK wird über sechs Millionen Salesforce Entwicklern die schnelle Erstellung und Bereitstellung nativer Salesforce Apps für iPhone und iPad ermöglichen. Bereits hunderte von Unternehmen nutzen das SDK, um die Erwartungen ihrer Kunden zu übertreffen.

Am Dienstag, den 19. November 2019, um 22.30 Uhr MEZ, findet auf der Dreamforce ein Kamingespräch zwischen Tim Cook, CEO von Apple, und Marc Benioff, co-CEO von Salesforce, statt, das per Livestream übertragen wird.

Preise und Verfügbarkeit

  • Die neue Salesforce Mobile App ist ab sofort kostenlos im App Store verfügbar. Um die neuen Funktionen zu nutzen, ist ein Salesforce Admin Opt-in notwendig.
  • Trailhead GO ist ab sofort kostenlos im App Store verfügbar. Zusätzliche Funktionen wie die Unterstützung des iOS Dark Mode und der Log-in über Apple werden voraussichtlich bis Jahresende hinzukommen.
  • Das neue Salesforce Mobile SDK mit Unterstützung von Dark Mode und Swift UI wird voraussichtlich bis Ende des Jahres verfügbar sein. Zusätzliche Funktionen mit Optimierungen für iPadOS werden 2020 erwartet. (Salesforce/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.