Avaloq geht Partnerschaft mit Google Cloud ein

Avaloq geht Partnerschaft mit Google Cloud ein
Thomas Beck, Group Chief Technology Officer bei Avaloq. (Foto: Avaloq)

Zürich und Sunnyvale (Kalifornien) – Google Cloud und Avaloq, ein Unternehmen im Bereich digitale Banking-Lösungen, haben heute eine neue strategische Partnerschaft bekannt gegeben, die mithilfe von Cloud-Technologien Finanzdienstleister bei ihrer digitalen Transformation unterstützen will. Diese neue Partnerschaft soll Finanzinstituten die Möglichkeit geben, die Avaloq Banking Suite und andere Avaloq-Plattformen auf Google Cloud zu nutzen.

«Die Finanzdienstleistungsbranche ist rapiden Veränderungen unterworfen, da Banken ihren Kunden starke, hoch digitalisierte Lösungen bieten wollen», so Avanish Sahai, Vice President, Partnerships bei Google Cloud. «Avaloq bietet Kernbankensoftware und digitale Banking-Lösungen für viele der weltweit führenden Banken und Finanzinstitute an, und wir freuen uns, dass wir durch die Partnerschaft mit Avaloq diese Kunden bei der cloudbasierten Transformation unterstützen können.»

Orbium, ein Tochterunternehmen von Accenture, wurde dank seiner umfassenden Erfahrung mit der Implementierung von Avaloq Lösungen als Partner für die Testing- und Implementationsverfahren in Google Cloud gewählt.

Samir Gherbi, Managing Director bei Orbium, erklärt: «Wir freuen uns, dass die Avaloq Banking Suite in Kombination mit Google Cloud die Performance liefern kann, die für die Unterstützung der hohen Anforderungen von Finanzinstituten benötigt wird. Wir haben die Native Services und neuen Ansätze von Google Cloud – wie beispielsweise Infrastruktur als Code – genutzt, um die Avaloq Banking Suite hoch effizient und cloud-native zu installieren.»

Die Integration der Avaloq Banking Suite in die Google Cloud schafft wesentliche Vorteile für die Kunden. Zum Beispiel können sie dadurch schnell Infrastruktur bereitstellen, um ihre geschäftskritischen Avaloq Anwendungen zu implementieren, kombiniert mit der Flexibilität der Cloud – einschliesslich Bare-Metal-Lösungen –, um die individuellen Anforderungen jedes Kunden zu erfüllen.

Die Kunden profitieren ausserdem von einem hohen Sicherheits- und Leistungsniveau sowie einer verbesserten Skalierbarkeit. Mit der globalen Präsenz von Google Cloud und der Sensitive Data Segregation von Avaloq (https://www.avaloq.com/en/reliability-and-resilience-during-covid19-times<9 werden Google Cloud und Avaloq ihren Kunden auch die Möglichkeit bieten, ihre Daten in der Nähe ihres Standorts zu speichern, was es Banken erleichtert, die lokalen Datenresidenzanforderungen einzuhalten.

Thomas Beck, Group Chief Technology Officer bei Avaloq, sagte: «Viele Unternehmen beschleunigen derzeit aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie ihre digitale Transformation. Das gilt auch für Finanzdienstleister, die sich zunehmend dafür entscheiden, kritische IT-Infrastruktur und -Plattformen in eine cloudbasierte Umgebung zu verlagern. Wir sind beeindruckt von den innovativen Lösungen von Google Cloud und freuen uns über die Partnerschaft mit diesem renommierten Unternehmen. Diese strategische Partnerschaft baut auf der Multi-Cloud-Strategie von Avaloq auf, die unseren Kunden die Möglichkeit bietet, aus einem breiten Spektrum hochmoderner IT-Infrastrukturlösungen zu wählen.» (Avaloq/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.