Banyan Software übernimmt Element34

Banyan Software übernimmt Element34
Michael Palotas, Mitgründer von Element34 (Bild: zVg)

Lachen SZ / Atlanta – Die in Atlanta ansässige Technologiefirma Banyan Software hat Element34 akquiriert. Der Anbieter von Computerprogrammen zur Steuerung von Selenium-Grid-Infrastruktur aus der Greater Zurich Area sieht in Banyan den idealen Partner für das langfristige Potenzial des Unternehmens.

Element 34 mit Sitz im Kanton Schwyz ist vom nordamerikanischen Unternehmen Banyan Software übernommen worden. Das gab Banyan in einer Medienmitteilung bekannt. Die Firma mit Sitz in Atlanta ist auf die Übernahme, den Ausbau und die Skalierung erfolgreicher Unternehmenssoftware spezialisiert. Sie zählt zu den am schnellsten wachsenden Privatunternehmen in den USA und wurde von der Unternehmensberatung Deloitte 2021 auf Platz 10 seiner Technology Fast 500-Rangliste geführt.

Anbieter für Selenium-Grid-Infrastruktur

Element34 wurde 2015 in Lachen gegründet und ist ein führender Anbieter von vor Ort nutzbaren Computerprogrammen für die Selenium-Grid-Infrastruktur. Den Angaben zufolge ermöglicht es sein Flaggschiffprodukt Selenium Box Unternehmen, die Funktionalität ihrer Web- und mobilen Anwendungen über mehrere Browser und mobile Geräte hinweg in grossem Umfang zu testen. Zur Kundschaft zählen Regierungsorganisationen, globale Markeninhaber sowie mehrere europäische Banken und Versicherungsgesellschaften.

Element34 sieht Banyan laut seinem Mitgründer Michael Palotas „als idealen Partner für den zukünftigen Erfolg von Element34“ an: „Ihre einzigartige Buy and Hold for Life-Strategie ermöglicht es ihnen, einen langfristige Perspektive einzunehmen, um das Potenzial unseres Unternehmens zu maximieren.“ (Element34/mc/hfu)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.