Huaweis Engagement für den Schweizer Festivalsommer

Huaweis Engagement für den Schweizer Festivalsommer
Lihua Pu, Vice President Public Affairs & Communications bei Huawei Schweiz. (Foto: Huawei)

Dübendorf – Endlich Sommer. Endlich wieder Festivalzeit. Die Sunrise Skylights Zürisee Sessions finden definitiv vom 19. bis 29. August auf einem einzigartigen «Floating Boat» statt und Huawei ist mit an Bord. Als Hauptsponsor will Huawei Schweiz nach der langen Entbehrung dem Publikum Freude schenken und Schweizer Künstlerinnen und Künstler wie etwa Luca Hänni unterstützen.

Die Sunrise Skylights Zürisee Sessions machen dieses Jahr in sieben Seegemeinden Station und berücksichtigen ganz bewusst mehrheitlich nationale und regionale Musikerinnen und Musiker. Dieser starke Schweizer Fokus ist es auch, der Huawei zum Engagement als Hauptsponsor bewog. «Wir alle haben eine entbehrungsreiche Zeit hinter uns. Aber die hiesige Kulturbranche war ganz besonders von den Corona-Massnahmen zum Schutz der Gesundheit der Schweizer Bevölkerung betroffen. Für uns ist es eine hohe moralische Verpflichtung, unserer Verbundenheit und Dankbarkeit Ausdruck zu verleihen und einen Beitrag dazu zu leisten, dass ein Stück lebensfroher Normalität hierzulande zurückkehrt», erläutert Lihua Pu, Vice President Public Affairs & Corporate Communications von Huawei Schweiz, die Beweggründe von Huawei.

Zu sehen und zu hören sind im vielfältigen Programm Acts wie Seven, Anna Rossinelli, Luca Hänni, James Gruntz, Dodo, Adrian Stern, Dabu Fantastic und 77 Bombay Street, die jeweils von aufstrebenden Künstlerinnen und Künstlern aus der Region supportet werden. Das gesamte Programm und Tickets sind hier zu finden: www.sunrise-skylights.ch

Luca Hänni, Huawei Brand Ambassador der Consumer Business Group (CBG) in der Schweiz, ist bereits mega aufgeregt: «Ich freue mich so für alle Musik-Fans, dass endlich wieder Festivalstimmung live erlebt werden kann. Darüber hinaus wird CBG in der Nähe des Eingangs an einem Ausstellungsstand ihre Produkte darstellen.

Lihua Pu ergänzt: «Wir sind sehr stolz, ein Festival zu unterstützen, das mit einer schwimmenden Bühne, dem Einbezug der Gemeinden rund um den Zürisee und der die Ohren der angrenzenden Einwohnerschaft schonenden Abgabe von Kopfhörern gleichermassen originell, inklusiv und innovativ ist. Dies sind auch Prinzipien, von denen wir uns in all unseren Handlungen leiten lassen.»

Das Festival findet unter Einhaltung der derzeit gültigen Corona-Schutzmassnahmen statt; für den Einlass ist ein gültiges Covid-Zertifikat für Geimpfte, Genesene oder Getestete erforderlich. (Huawei/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.