Crealogix investiert in den asiatischen Markt

Pascal Wengi
Pascal Wengi leitet die Crealogix-Niederlassung in Singapur. (Foto: Crealogix)

Zürich – Das Schweizer Fintech-Unternehmen Crealogix baut mit speziell für den asiatischen Markt zugeschnittenen Softwarelösungen seine Geschäftsaktivitäten im Raum Asien/Pazifik aus. Pascal Wengi leitet ab sofort die Niederlassung in Singapur. Als Managing Director Asia/Pacific (APAC) zeichnet er für die langfristige strategische Entwicklung des Fintech Top 100 Unternehmens in der Region verantwortlich.

Beim Ausbau der Aktivitäten im Raum Asien/Pazifik kooperiert Crealogix mit etablierten Partnern vor Ort, wie etwa Cognizant, einem weltweiten Anbieter von Business- und Technologie-Dienstleistungen. Neben regionalen Retail-Banken und aufstrebenden Finanzdienstleistern unterstützt das Fintech-Unternehmen darüber hinaus europäische Privatbanken bei der Umsetzung von Softwarelösungen speziell für den asiatischen Markt.

«Im Vergleich zu Europa ist die Digitalisierung im asiatischen Raum bereits deutlich weiter fortgeschritten. Insbesondere in den Finanzzentren geht es darum, die richtigen state of the art-Frontend-Lösungen für Bankberater und -kunden einzuführen. In Südostasien dagegen stehen Banken vor der enormen Herausforderung, potenzielle Kunden im ländlichen Raum überhaupt zu erreichen», erklärt Pascal Wengi.

«Crealogix Financial Advisory» und «Crealogix Branch in a Mobile» im Fokus
Mit der Lösung «Crealogix Financial Advisory» können Client Relationship Manager alle Dienstleistungen, die sie im Rahmen ihrer Kundenberatung benötigen, digital aus einer Hand abdecken. Insbesondere im Private Banking und Wealth Management ermöglicht diese zentrale Übersicht dem Berater, die hohen Erwartungen der digital-affinen asiatischen Kunden an ihre Bankgeschäfte zu erfüllen. Mit «Crealogix Branch in a Mobile» können Finanzinstitute mobile Filialen aufbauen. Dies ist insbesondere im ländlichen Gebiet Südostasiens mit eingeschränktem Zugang zu Bankdienstleistungen ein Vorteil. Das komplette Angebot – vom Onboarding bis zur Finanzberatung – steht ressourcenschonend via Smartphone oder Tablet zur Verfügung, ohne dass eine physische Filiale unterhalten werden muss.

Vor seinem Start in Singapur war Pascal Wengi drei Jahre für Crealogix am Hauptstandort in Zürich tätig. Hier war er für die Integration von Digital-Banking-Lösungen im Umfeld unterschiedlicher Core-Banking-Systeme in Europa, im Mittleren Osten und im Raum Asien/Pazifik verantwortlich. Insgesamt verfügt Wengi über mehr als 15 Jahre Expertise in verschiedenen Projektmanagement-Positionen in Europa und im asiatischen Raum und war beim Aufbau der ersten Schweizer Online-Tradingplattform beteiligt. (Crealogix/mc)

Crealogix
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.