Kabelnetze gewinnen 2017 62’000 Abonnenten hinzu

Kabelnetze gewinnen 2017 62’000 Abonnenten hinzu
Simon Osterwalder, Geschäftsführer von SUISSEDIGITAL (Bild: SUISSEDIGITAL)

Zürich – Dank starkem Wachstum in der Telefonie und beim Breitbandinternet haben die im Wirtschaftsverband Suissedigital vereinigten Kabelnetze das Jahr 2017 mit einem Plus von 62’000 Abonnementen abgeschlossen. Höhepunkt des vergangenen Geschäftsjahrs war die Lancierung des neuen Senders «MySports» im September.

Dank «MySports» – das seit 8. September auf Sendung ist – sei es gelungen, im Kerngeschäft Fernsehen den Kundenschwund abzubremsen, teilt Suissedigital mit. Er verlangsamte er sich von 3,2% im Vorjahr auf noch 2,6%. Ende 2017 zählten die Kabelnetzbetreiber 2,37 Millionen TV-Abonnements.

Der stärkste Treiber für das insgesamt positive Jahresergebnis war der Bereich Telefonie, in dem die Branche 103’000 (+12.3%) Abonnemente gewinnen konnte. Der Löwenanteil entfiel dabei auf die Festnetztelefonie (+55’000), die Ende Jahr von über 790’000 Kunden genutzt wurde. Wachstum gab es auch beim Breitbandinternet, wo die Branche 21’000 auf 1’245’000 Abonnemente gewachsen ist (+1.7%). (mc/pg)

Suissedigital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.