Karsten Kaiser, neuer Leiter (Unit Head) bei Contovista

Karsten Kaiser, neuer Leiter (Unit Head) bei Contovista
Karsten Kaiser, Leiter (Unit Head) bei Contovista (Bild: Contovista)

Schlieren – Contovista, ein Data-driven Banking Fintech, das seit dem 1. Januar 2022 zu Finnova gehört, hat einen neuen Leiter. Karsten Kaiser folgt auf Olivier Brin, der Contovista insgesamt sechs Jahre und 2022 auch in der Übergangsphase begleitet hat.

Karsten Kaiser hat einen Master in Business Administration und Information Science der Universität Mannheim. In seiner beruflichen Laufbahn war er in verschiedenen Positionen als Berater, Manager und Senior Executive bei Accenture, Vontobel, UBS und Credit-Suisse in Zürich und weltweit tätig.

Ab 2018 übernahm er für Pega Systems als Global Account Manager die Gesamtverantwortung für Beratung und Verkauf der gesamten Produktpalette rund um KI gesteuerte 1:1 Kundeninteraktionen und intelligente Automation für Banken in der Schweiz und weltweit. (Contovista/mc/hfu)

Seine Sicht auf die Mission von Contovista, die Chancen des Data-driven Bankings und die zu erwartenden Synergien durch die Übernahme durch Finnova findet sich hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.