SwissSign Group und HIN begründen strategische Partnerschaft

SwissSign Group und HIN begründen strategische Partnerschaft
Markus Naef, CEO SwissSign Group. (Foto: SwissSign Group)

Opfikon – Die SwissSign Group, Anbieterin der SwissID, und die Health Info Net AG (HIN Community) spannen zusammen. Die Kooperation zielt darauf ab, die Verwendung und Verbreitung von sicheren elektronischen Identitäten (eIDs) im Schweizer Gesundheitswesen zu fördern.

SwissSign Group und HIN haben sich entschieden, im Gesundheitsmarkt gemeinsam aufzutreten. Zu diesem Zweck erweitert HIN ihre Angebote um die SwissID von SwissSign Group. Gesundheitsfachpersonen können sich mit der SwissID nicht nur bei immer mehr Schweizer Onlinediensten einfach und sicher einloggen, sondern künftig damit auch auf Services von HIN wie verschlüsselte E-Mail-Kommunikation zugreifen oder die SwissID für den Zugang zum elektronischen Patientendossier verwenden. Die geprüfte Identität mit SwissID ermöglicht es ausserdem, dass sich Gesundheitsfachpersonen und Patienten sicher ausweisen können.

Lucas Schult, Geschäftsführer (CEO) von HIN: «Indem wir den Zugang zur HIN Plattform auch via SwissID gewährleisten, wird der Anschluss an die HIN Community für unsere Kunden flexibler und einfacher. Gleichzeitig erweitern sich durch die SwissID die Nutzungsmöglichkeiten für unsere Kunden.»

Markus Naef, CEO der SwissSign Group: «Wir freuen uns sehr, dass wir mit HIN einen Partner an unserer Seite wissen, der über das führende Netzwerk für Gesundheitsfachpersonen verfügt und uns beim Aufbau einer einheitlichen digitalen Identität in der Schweiz unterstützt. Mit der SwissID bieten wir dadurch eine weitere interessante Anwendungsmöglichkeit.»

Die SwissID zählt inzwischen über 1.2 Million Nutzerinnen und Nutzer und bietet einfachen und sicheren Zugang zu immer mehr Schweizer Onlinediensten. Als akkreditierter Trust Service Provider hat SwissSign ausserdem fundierte Fachkompetenz im Bereich Datensicherheit. HIN als ISO- und EPDG-zertifizierter Anbieter von Zugriffslösungen ist im Schweizer Gesundheitswesen der Standard für sichere Kommunikation. Die beiden Unternehmen eint die Mission, sensible Daten nach den höchsten Sicherheitsstandards zu schützen. SwissSign Group und HIN prüfen aktuell, die Zusammenarbeit noch weiter auszuweiten. (SwissSign Group/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.