T-Systems Schweiz will neue Geschäftsfelder erschliessen

T-Systems Schweiz will neue Geschäftsfelder erschliessen
Oliver Klaus, Strategic Deal & Business Development Executive bei T-Systems Schweiz. (Foto: T-Systems)

Zollikofen – Oliver Klaus wird die T-Systems Schweiz per 1. Februar 2018 in der Funktion des Strategic Deal & Business Development Executive unterstützen. Die Position wurde im Unternehmen neu geschaffen; Oliver Klaus rapportiert direkt an den Managing Director Stefano Camuso. Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen die Erschliessung neuer Geschäftsfelder und die Weiterentwicklung bestehender Arbeitsbereiche.

«Die Digitalisierung eröffnet neue Geschäftsfelder und um uns auf die so entstehenden Möglichkeiten zu fokussieren, haben wir uns entschieden, in die neue Position zu investieren. Oliver Klaus wird mit seiner Erfahrung eine wichtige Ergänzung unseres Teams sein und wir werden so unsere Kunden bei neuen Themen noch besser beraten können», erklärt Stefano Camuso, Managing Director der T-Systems Schweiz.

Oliver Klaus (44) bringt langjährige Erfahrung in der Führung und Entwicklung von ICT-Organisationen, in der Strategieentwicklung und -umsetzung, im Innovations- und Technologiemanagement sowie im Digital Business mit. So verantwortete er bei Swisscom als Leiter Consulting & Bid Management, Solution Architektur, Produkt- und Projektportfolio verschiedene Geschäftsbereiche im Geschäftskundensegment, führte als CIO bei OC Oerlikon Solar die globale IT und unterstützte als Berater zahlreiche Unternehmen bei der digitalen Transformation.

Zu den weiteren Stationen seiner beruflichen Laufbahn zählen unter anderem Sun Microsystems, IDS Scheer, Arthur D. Little. Oliver Klaus verfügt über einen Doktortitel in Wirtschaftsinformatik der Universität Bern und über ein Advanced Executive Certificate des Massachusetts Institute of Technology, Boston. (T-Systems/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.