US-Techgiganten erwirtschaften mehr als das BIP der Schweiz

Apple
Apple Store an der 5th Avenue in New York. (Foto: Apple)

Hamburg – Die fünf grössten Tech-Unternehmen aus den USA haben im vergangenen Jahr zusammengerechnet rund 800 Milliarden Dollar erwirtschaftet – das zeigt eine aktuelle Auswertung der Seite Visualcapitalist. Damit sind sie gemeinsam wertvoller als das Schweizer Bruttoinlandprodukt (741,7 Mrd Dollar).

Spitzenreiter ist Apple mit einem Einkommen von 265,6 Mrd Dollar, gefolgt von Amazon (232,9 Mrd). Google-Mutter Alphabet kam 2018 auf 136,8 Mrd Dollar Einkommen. Auf Rang 4 und 5 stehen Microsoft und Facebook.

Somit sind die „Big Five“ wertvoller als das Bruttoinlandprodukt von Saudi-Arabien, der Schweiz, Polen oder Schweden. Für Apple ist das iPhone der wichtigste Umsatzbringer, während Facebook sein Einkommen fast ausschliesslich durch Werbung auf der Plattform generiert, so das Ergebnis der Auswertung. (Statista/mc/pg)

Infografik: US-Techgiganten erwirtschaften mehr als das BIP der Schweiz | Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.