Deutsche Bank auch im März mit soliden Erträgen

Die grösste deutsche Bank will in diesem Jahr in die schwarzen Zahlen zurückkehren, nachdem sie wegen der Finanzkrise 2008 den ersten Jahresverlust in der Nachkriegsgeschichte geschrieben hatte.


Kein Kapitalbedarf
Ackermann bekräftigte in dem Interview, dass die Deutsche Bank keinen Bedarf an frischem Kapital habe. «Aber wenn wir Kapital bräuchten, würden wir eindeutig eine Lösung im privaten Sektor bevorzugen.» Der Deutsche-Bank-Chef hatte immer wieder betont, dass er das staatliche Rettungspaket selbst im Falle eines Kapitalbedarfs nicht in Anspruch nehmen will. (awp/mc/ps/13)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.