Euro pendelt sich nahe 1,51 Dollar ein

«Datenseitig bleibt es zunächst ruhig», schreiben die Experten der Helaba in einem Morgenkommentar. Einzig der Bericht des privaten US-Arbeitsmarktdienstleisters ADP ziehe am Nachmittag die Aufmerksamkeit auf sich. Die Arbeitsmarktsituation werde zunehmend mit Spannung betrachtet, da eine Belebung in diesem Bereich als Grundvoraussetzung für einen nachhaltigen Wachstumsschub gelte, so die Helaba. Am Abend sei dann noch der Konjunkturbericht der US-Notenbank (Fed) – das Beige Book – von Interesse. (awp/mc/ps/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.