Georg Fischer übernimmt amerikanische Central Plastics

Das im Familienbesitz befindliche Unternehmen erzielt einen Umsatz von 80 Mio USD und beschäftigt weltweit über 500 Mitarbeiter. Wie Georg Fischer mitteilt, haben die Parteien über den Verkaufspreis Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme sollte im ersten Quartal 2008 abgeschlossen sei, vorbehältlich der Genehmigung durch die US-Kartellbehörde.


GF Piping Systems festigt weltweite Marktführerschaft
Mit dem Kauf des amerikanischen Marktleaders kann GF Piping Systems ihre weltweite Marktführerschaft bei Rohrleitungssystemen für die Gas- und Wasserversorgung festigen und gleichzeitig den Gesamtumsatz in Amerika verdoppeln. Georg Fischer war aufgrund unterschiedlicher Normen in diesem Marktsegment in Amerika bisher nicht präsent.


Neben dem Hauptsitz in Shawnee verfügt Central Plastics über weitere Fertigungsstätten und Verkaufsstützpunkte in Gainesville (Texas), Tianjin (China), Buenos Aires (Argentinien) und Wellington (Neuseeland). (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.