Neue Intel Chips machen schlanke Notebooks erschwinglich

Der neue Intel Energiesparprozessor ermöglicht das Design besonders flacher Notebooks mit weniger als 2,5 Zentimeter Dicke und einem Gesamtgewicht von bis zu zweieinhalb Kilogramm. Zudem überzeugen die Geräte mit einem attraktiven Anschaffungspreis, wie der weltgrösste Chiphersteller in einer Mitteilung vom Dienstag schreibt.


Höchste Leistung und Reaktionsfreudigkeit
Der neue Intel Pentium SU2700 Energiesparprozessor verbraucht nur rund 10W Energie und ermöglicht Akkulaufzeiten bis zu 7 Stunden+ und vervollständigt damit die vorhandene Palette von Prozessoren mit besonders niedrigem Energieverbrauch. Des Weiteren hat Intel weitere neue auf Leistung und Strom optimierte CPUs im Gepäck: So können Anwender ab sofort auf Core2 Duo Prozessoren mit Taktraten von bis zu 3,06 GHz zugreifen. Höchste Leistung und Reaktionsfreudigkeit für anspruchsvolle Geschäfts- und Privatkunden stehen dabei im Vordergrund.


Neuer preiswerter Mobil Chipsatz
Für die neuen Notebooks mit Energiesparprozessoren hat Intel ausserdem den Mobile Intel GS40 Express Chipsatz vorgestellt. Dieser preiswerte Mobil Chipsatz bietet 800MHz FSB sowie DDR2 667/800 und DDR3 667/800 und ermöglicht unter anderem die volle Unterstützung von Windows Vista Premium, die perfekte Wiedergabe von HD Content sowie die systemeigene Integration von HDMI Ports.


Erweiterte drahtlose Verbindungsoptionen
Anwender können zwischen integriertem Support für WiMAX oder der Intel My WiFi Technologie auswählen. Über die Intel My WiFi Technologie lassen sich Notebooks mit Intel® Centrino® 2 Prozessortechnologie mit bis zu acht WiFi zertifizierten Geräten drahtlos verbinden#. So können zum Beispiel Digitalkameras, Drucker, HD Fernseher oder MP3 Player auch ohne Kabel angesprochen werden, um etwa Fotos herunterzuladen und zu drucken, Videos zu zeigen oder Daten abzugleichen. (intel/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.