Rent a Dirndl: Bestens ausgerüstet für die Wiesn

Am wichtigsten ist das richtige Outfit; ein zünftiges Dirndl oder Lederhosen müssen her. Nördlich der Donau findet sich beides eher selten im Kleiderschrank, doch dabei hilft erento: Trachtenblusen, -kleider, -jacken, und -hosen für echte Buam und Maadln können dort zuhauf gemietet und bequem nach Hause geliefert werden. Nach Ende der Feierlichkeiten wird einfach alles zurückgeschickt, bis im nächsten Jahr die Suche nach einem neuen Outfit beginnt.

Vom Wohnmobil zum Dirndl ist Alles mietbar
Da Hotels und Ferienwohnungen zur Oktoberfestzeit frühzeitig ausgebucht sind, gastieren viele Besucher auf dem Campingplatz. Besonders komfortabel wird es im gemieteten Wohnmobil. Unter Deutschlands grösster Auswahl an mietbaren Wohnmobilen auf erento.com finden sich schon Angebote ab 45 Euro pro Tag. Ist der Weg nach München zu weit, aber der Wunsch nach einem zünftigen Fest bei Bier und Weißwurst groß, lässt sich alles, was man zur Organisation eines richtigen Oktoberfestes benötigt, für den gewünschten Zeitraum mieten: Grosszelte, Biertischgarnituren, Spanferkelgrill, Zapfanlagen und Masskrüge für die Grossen; Riesenrad, Hüpfburg und Kletterwand für die Kleinen. Individuelle Projektanfragen unter www.erento.com sind möglich und helfen dabei, sich ein Komplettpaket für das eigene individuelle Oktoberfest zusammenzustellen.


(erento/mc/hfu)






Über erento.com:
erento ist mit über 1.000.000 Mietartikeln, 500.000 Mietern und 8.000 Vermietern Deutschlands größter Marktplatz für Mietartikel im Internet. Ob Fahr­zeuge, eine Hüpf­burg oder Gartengeräte – alles kann man preiswert und unkompliziert in den über 2.200 Kategorien mieten. Für Mieter ist die Nutzung von erento kosten­los. Vermieter erschließen sich auf einfache Weise neue Umsatzfelder. Das Angebot finanziert sich über eine monatliche Einstell­gebühr sowie eine geringe Provision, die dem Vermieter bei erfolgter Vermietung be­rech­net wird. erento wurde 2003 gegründet und hat seinen Firmensitz in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.