Singapurischer Staatsfonds halbiert Beteiligung an Citigroup

Erst im Juni hatte sich Abu Dhabi von seinem Engagement bei der britischen Grossbank Barclays verabschiedet und für die Anteile rund 2,45 Milliarden Dollar eingestrichen. «Mit geschicktem Timing hat GIC von der Rally profitiert», sagte Song Seng Wun, Ökonom bei der malaysischen Investmentbank CIMB. Der Verkauf zeige auch die unterschwelligen Sorgen, dass das Wachstum in den Industriestaaten eher schwach ausfallen dürfte. (awp/mc/pg/23)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.