Orell Füssli: Erste Kinderbuchhandlung als Pop-up am Bahnhof Bern

Orell Füssli: Erste Kinderbuchhandlung als Pop-up am Bahnhof Bern
(Illustration: Orell Füssli)

Zürich / Bern – Zum ersten Mal eröffnet Orell Füssli eine Buchhandlung ausschliesslich für Kinder. Das Pop-up im Bahnhof Bern eröffnet am 1. April 2022 und wird für mindestens sechs Monate betrieben. In der Filiale präsentiert der grösste Schweizer Buchhändler auf 56 m² Bücher, Tonies und Spiele. Neben dem breiten Sortiment für Kinder bis 12 Jahre gibt es auf der Fläche auch ein zweistöckiges Spielhaus.

«Die Kinderbuchhandlung in Bern ist sowohl unser erstes Pop-up als auch unsere erste Filiale, deren Sortiment ausschliesslich auf Kinder ausgerichtet ist. Temporäre und spezialisierte Ladenflächen sind für Orell Füssli eine spannende Gelegenheit, unsere Kund*innen noch gezielter anzusprechen. Für die Gestaltung der Ladenfläche wird ein modulares System verwendet, das auch an anderen Orten wieder eingesetzt werden kann», so Simona Pfister, Geschäftsleitungsmitglied und Vertriebsleiterin der Orell Füssli Thalia AG. Die Zielgruppe der neuen Filiale sind Familien mit Kindern sowie Grosseltern, Gottis, Göttis und weitere Familienmitglieder. Bilderbücher, Malbücher und Vorlesebücher bilden den Schwerpunkt des Sortiments. Ergänzt wird das Angebot durch Spiele, Tonies und Produkte rund ums Lernen.

Spielerisches Ladendesign
Das Ziel der Kinderbuchhandlung ist es, Spass und Lernen zu verbinden. «Im Bahnhof Bern bieten wir alles für Kinder von 0 bis 12 Jahre. Das Pop-up steht inhaltlich und visuell unter dem Motto des Orell Füssli Kinderclubs und seinem Maskottchen, Finki dem Buchfinken. Über den Kinderclub wollen wir einen möglichst leichten, spielerischen Einstieg in die Welt der Geschichten und ins Lesen ermöglichen. Wie all unsere Filialen soll auch die Kinderbuchhandlung zum Entdecken und Schmökern einladen», so Simona Pfister. Neben farbenfrohen Design-Elementen sowie Sitzflächen zum Stöbern und Entdecken findet sich in der Kinderbuchhandlung auch ein zweistöckiges Finki-Spielhaus. Das Pop-up befindet sich direkt bei beim Bahnhof RBS.

Geschichten für jedes Alter
Orell Füssli bietet spezielle Programme und Communities für alle Altersstufen und Interessen, vom Kinderclub über den Young Circle für Jugendliche über die Student Card bis zur Premium Card und der Lese-Community Book Circle. «Geschichten und Wissen sind unsere Passion. In unseren Buchhandlungen machen wir diese erlebbar und schaffen Räume für Inspiration und Begegnungen. Im Rahmen unserer Omnichannel-Strategie verknüpfen wir immer stärker die physischen mit digitalen Angeboten – und umgekehrt. Dies mit dem Ziel, unsere Begeisterung für Geschichten an alle Altersgruppen weiterzugeben und unseren Kund*innen ein Einkaufserlebnis zu bieten, das bestmöglich auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist», sagt Simona Pfister. (Orell Füssli/mc/ps)

Orell Füssli Thalia AG
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.