Roland Walch neuer CEO Viessmann (Schweiz) AG

Roland Walch neuer CEO Viessmann (Schweiz) AG
Roland Walch neuer CEO bei Viessmann (Schweiz) AG. (Foto: Viessmann)

Spreitenbach – Per 1. Februar 2020 hat Roland Walch (47) die Geschäftsführung von Viessmann (Schweiz) AG übernommen. Als versierter Marketing- und Vertriebsprofi wird er die Wachstums-Strategie im Schweizer Markt erfolgreich umsetzen und die Position von Viessmann damit weiter stärken. Walch folgt auf Peter Huber, Geschäftsführer Viessmann Österreich, der die Position bei Viessmann (Schweiz) AG im April letzten Jahres interimistisch übernommen hatte.

Roland Walch zeichnet sich mit über 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Geschäftsführung für die Position aus. Seine berufliche Laufbahn startete er 1990 mit einer Elektrikerlehre, gefolgt von einer Vollzeit-Ausbildung zum Technischen Kaufmann sowie anschliessend zum Diplom Ingenieur (FH) für Gebäudetechnik. 2006-2008 ergänzt durch ein globales MBA-Studium an der School of Management University of Toronto in Zusammenarbeit mit der Hochschule St. Gallen.

Seine Karriere startete bei der Hilti Group als Energy Consultant sowie später als Verkaufsberater. Darauf folgte bei Siemens Building Technologies in Zug ein Engagement als Leiter Vertical Marketing Hotel und danach im strategischen Marketing. 2009 wechselte er zu Eternit (Schweiz) AG als Leiter Marketing. Zuletzt war er 5 Jahre Country Manager bei Nilfisk, einem der global führenden Hersteller für Reinigungsgeräte.

Walch zu seinem neuen Engagement: „Viessmann ist eine starke Marke. Es ist beeindruckend, wie es dem Familienunternehmen gelingt, sich stetig weiterzuentwickeln und mit den Herausforderungen in diesem hart umkämpften Marktumfeld Schritt zu halten. „Create living spaces for generations to come“, seit dem 1. Februar 2020 auch für mich Motivation, die Viessmann (Schweiz) AG innerhalb der Viessmann Group auf ein neues Level zu bringen und damit für die Zukunft bestens positioniert zu sein. Im Fokus stehen dabei die Partnerschaften innerhalb der Branche.“ (Viessmann/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.