Edelweiss fliegt ab November 2018 nonstop nach Buenos Aires

Edelweiss
(Foto: Edelweiss)

Zürich – Die Schweizer Ferienfluggesellschaft Edelweiss erweitert ihr Langstreckennetz nach Südamerika und fliegt ab November 2018 zwei Mal wöchentlich von Zürich nonstop in die argentinische Metropole Buenos Aires.

Buenos Aires ist nicht nur die Welthauptstadt des Tangos, sondern begeistert auch mit ihrer kulturellen Vielfalt, faszinierender Architektur, erstklassigem Fussball und dem wohl besten Fleisch der Welt. Aufgrund seiner Vielfalt wird die Hauptstadt Argentiniens auch als Paris von Südamerika bezeichnet. Neben vielen Sehenswürdigkeiten ist Buenos Aires auch der ideale Ausgangspunkt für Tagesausflüge oder eine Weiterreise um die Schönheit von Argentinien zu erkunden.

Die Swiss-Schwestergesellschaft fliegt ab 7. November 2018 jeweils am Mittwoch und Sonntag mit einem Airbus A340 nonstop von Zürich nach Buenos Aires. Die Flüge sind ab Anfang Dezember auf flyedelweiss.com und allen üblichen Verkaufskanälen buchbar. (mc/pg)

Edelweiss
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.