Hyundai enthüllt den Ioniq 6

Hyundai
Hyundai IONIQ 6. (Foto: Hyundai)

Seoul – Vor wenigen Tagen erst präsentierte die Hyundai Motor Company erstmals eine Design-Skizze des mit Spannung erwarteten IONIQ 6, nun hat der südkoreanische Automobilhersteller das zweite Modell der elektrischen Submarke IONIQ enthüllt, deren Fahrzeuge alle auf der “Electric Global Modular Platform“ (E-GMP) beruhen.

Inspiriert vom Konzeptfahrzeug Prophecy, präsentiert sich der IONIQ 6 als elektrifiziertes Coupé mit klaren Linien und einer aerodynamischen Form. Das Design spiegelt das Bestreben der Hyundai Designer wider, sowohl die ästhetischen als auch die funktionalen Bedürfnisse der Kunden im Zeitalter der Elektromobilität zu erfüllen.

Im Inneren der schlanken, coupéhaften Silhouette finden Sie unsere modernsten Technologie- und Sicherheitsinnovationen. Und dank seiner Electric Global Modular Platform (e-GMP) kann er ultraschnell aufgeladen werden und hat eine geschätzte Reichweite von bis zu 340 Meilen. Mit dem IONIQ 6 aus dem Jahr 2024 hat die Zukunft noch nie so gut ausgesehen. Er erscheint Anfang 2023 und ist nur begrenzt verfügbar.

IONIQ 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.