Neues kulinarisches Angebot von Edelweiss

Edelweiss
A340 der Edelweiss. (Foto: Edelweiss)

Zürich – Die Schweizer Ferienfluggesellschaft Edelweiss präsentiert ab dem 1. Dezember 2019 ein neues Verpflegungskonzept mit neuem und innovativem Geschirr an Bord ihrer Flugzeuge. Zudem wird in Zusammenarbeit mit Autogrill im Frühling 2020 das Edelweiss Café am Flughafen Zürich eröffnet.

«Ab Dezember nehmen unsere Gäste nicht nur ihre persönlichen Erinnerungen und Erlebnisse mit an Bord, sondern erhalten auch Spezialitäten aus den Abflugorten» so Markus Gander, Chief Product Officer bei Edelweiss. Die Cateringbetriebe an den Edelweiss Ferienzielen bereiten neu ein eigenes, landestypisches Gericht zu, das neben den bestehenden Schweizer Gerichten serviert wird. «Mit der Einführung von landestypischen Gerichten aus unseren Destinationen verlängern wir das Ferienerlebnis für heimfliegende Gäste und überraschen unsere internationalen Passagiere mit vertrautem Essen aus deren Heimat». Zudem kann dank den lokalen Gerichten mit heimischen Zutaten eine nachhaltige Wertschöpfung in den Ferienzielen unterstützt werden.

Weniger Einwegplastik dank der neuen Edelweiss Box
In der Economy Class führt Edelweiss ab Dezember ausserdem die Edelweiss Box ein. Die Box ist wiederverwendbar und hat Vorteile: Einer davon ist der grosszügige Deckel, den die Gäste nicht nur als Teller benutzen können, sondern der auch zulässt, dass die Gerichte ohne zusätzliche Verschlüsse aus Einwegplastik abgedeckt werden
können.

In der Business Class werden die Gerichte ab dem 1. Februar 2020 auf komplett neu entwickeltem Geschirr serviert. Dieses bietet mehrere Vorzüge, sagt Markus Gander: «Es ist leichter, damit wir an Gewicht reduzieren können und gibt unserer Business Class eine ganz neue und moderne Ästhetik.»

Edelweiss Café am Flughafen Zürich
Im neuen Jahr eröffnet am Flughafen Zürich das Edelweiss Café. Das Edelweiss Café wird in Zusammenarbeit mit Autogrill am heutigen Standort des Coffee & Friends, direkt vor der Bordkartenkontrolle beim Check-in 1, gebaut und im Frühling 2020 eröffnet. (Edelweiss/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.