Marketing Tag 18: 13jähriger Alex Knoll aus Idaho begeistert das Publikum

Von admin.moneycab - 18:21

Eingestellt unter: ! Top, CH Events, Promotion

Alex Knoll

Luzern – Alex Knoll ist zur Zeit der berühmteste Newcomer im Geist des Silicon Valley und war der Überraschungsgast beim Marketing Tag 18 im KKL Luzern, das zum Thema «Total Customer Experience» über die Bühne ging. Auch diesmal wurde die begehrte Marketing Trophy in einer spannenden Verleihungsgala an glückliche Gewinner überreicht.

Alex Knoll ist Entwickler der Ability App, mit deren Hilfe sich körperlich behinderte Menschen besser im Alltag zurechtfinden können. Das aufgeschlossene und redegewandte Jungtalent hat es letztes Jahr in die bekannte Ellen DeGeneres Show geschafft. Mit einem emotionalen Auftritt, der das Auditorium begeisterte, war er auch der Star des Marketing Tags 18 im KKL Luzern – natürlich nicht der Einzige. Eine Reihe beeindruckender Referenten erläuterten und debattierten das Tagungsthema «Total Customer Experience» in Referaten und Breakout-Sessions, die vom Publikum durchwegs interessiert verfolgt und diskutiert wurden.

Inspirierende Keynotes und Breakout-Sessions
Keynotes und Breakout-Sessions brachten den Teilnehmenden neue Erkenntnisse für ihre alltägliche Arbeit. Biologe Albert M. Baehny, Präsident des Verwaltungsrates von Geberit, gab in seinem Referat einen Einblick in das Erfolgsrezept seiner Firma. Er verriet auch, dass er auf seinen Reisen Hotels nach dem Badezimmerstandard bewertet – und dass laut Umfrage, die meisten Hotelkunden das ebenfalls tun.

Stefan Michel, Dekan des Executive MBA am IMD in Lausanne, Verwaltungsrat der Bossard Holding AG in Zug und Präsident des Stiftungsrates der Gesellschaft für Marketing GfM, stellte die Frage: Verstehen Sie den Job-To-Be-Done Ihrer Kunden? Dass er seinen eigenen Job hervorragend verstand, bewies er in einem äusserst unterhaltsamen und inspirierenden Referat. Stefan Mügge von John Deere sprach darüber, dass auch Landwirte digital unterwegs sind. Bei Florian Teuteberg von Digitec Galaxus AG ging es um konsequente, authentische und lebendige Kundenorientierung, um die Firmengeschichte und die Zukunftsvisionen.

Dem Face to Face Gespräch mit Susanne Wille, die wie gewohnt hervorragend moderierte, stellte sich Gabriela Manser, die Geschäftsführerin der Goba AG Mineralquelle und Manufaktur Gontenbad. Sie erläuterte die Erfolge ihres Unternehmens und verriet auch, was unternommen wird, damit es auch nachhaltig erfolgreich bleibt.

Die gut besuchten Breakout-Sessions behandelten die folgenden Themen ausgiebig: Digital Customer Engagement im Marketing; wie selbstfahrende Autos die Welt verändern; Künstliche Intelligenz, die Globale Customer Experience unterstützt; Körpersprache und ihre Wirkung; Digital Customer Engagement im Marketing; B2B-Leadgenerierung – ist der persönliche Dialog zu Interessenten unmodern?

Gutes vertiefen und Neues wagen
Um den Marketing Tag entlang den Interessen der Teilnehmenden zu justieren, wurden Neuerungen von 2017 überarbeitet. Altbewährtes wurde erhalten und vertieft, Neues vorsichtig angepasst. So entstand ein aktuelles Programmkonzept das mehr Partizipation, Freiheit und Co-Kreation erlaubt. Mit diesem Konzept sollte der Marketing Tag seine Leaderposition weiter ausbauen können und auch künftig als Wissens- und Network-Booster eine Vorreiterrolle in der Branche einnehmen.

Die Gewinner der Marketing Trophy 18

  • Kategorie Grossunternehmen: Migros Genossenschafts Bund mit dem Projekt: Migusto, Kulinarikplattform, der Kochclub der Migros. Involvierte Agentur: Y&R (Kommunikation), Process (Branding), Branders (Frontend Plattform)
  • Kategorie KMU: Saastal Marketing AG mit dem Projekt: WinterCARD 16/17 – „Das haut dich um!“, Wertschöpfung ankurbeln. Involvierte Agentur: matter + gretener Communications AG
  • Kategorie Non Profit Organisationen: PINK RIBBON SCHWEIZ mit dem Projekt: 10 Jahre PINK RIBBON SCHWEIZ, Früherkennung von Brustkrebs fördern.
  • Der Sonderpreis geht an: UBS Switzerland AG mit dem Projekt: UBS Kinds Cup – Es geht um viel mehr als den Sieg. Involvierte Agentur: Weltklasse Zürich, Publicis Switzerland
  • Der Publikumspreis geht an: Coop Genossenschaft mit dem Projekt: Karma.

Mehr Informationen, Fotos, Streams und Emotionen zu Inhalt und Ablauf des Marketing Tag 18 gibt’s hier: www.swissmarketingforum.ch

Vor der Preisverleihung wurde auch der Marketer des Jahres vorgestellt, der seinen Preis bereits ein paar Tage vorher in Empfang nehmen durfte. Es ist Carl Elsener, CEO Victorinox, der sein weltberühmtes Unternehmen, das bekanntlich das Swiss Army Knife herstellt, sehr sympathisch präsentierte. (SMF/mc/hfu)

Das Swiss Marketing Forum (SMF)
ist führender realer und digitaler Vermittler von aktuellem, praxisbezogenem Verkaufs- und Marketing-Know-how. Durch seine wirtschaftlich relevanten Events, Foren und Plattformen vernetzt das SMF Marketing-Spezialisten und schafft nachhaltige Business-Beziehungen. Das Forum ist der Veranstalter des Marketing Tags sowie der Sales Power Fachkonferenz und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Konferenz-Organisation. www.swissmarketingforum.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *