Swissmint gibt Gedenkmünze für Roger Federer heraus

Swissmint gibt Gedenkmünze für Roger Federer heraus
(Bild: Swissmint)

Bern – Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint widmet erstmals in ihrer Geschichte einer noch lebenden Persönlichkeit eine Schweizer Gedenkmünze: Roger Federer. Der wohl bedeutendste Schweizer Einzelsportler ist auch der perfekte Botschafter der Schweiz. Für Swissmint Grund genug, Federer mit einer 20-Franken-Silbermünze zu ehren. Die Ausgabe erfolgt am 23. Januar 2020, der Vorverkauf (Qualität «unzirkuliert») hat am Montag begonnen. Im Mai 2020 wird zusätzlich eine Roger-Federer-Goldmünze erhältlich sein.

Kein anderer Schweizer hat weltweit einen ähnlichen Bekanntheitsgrad wie Roger Federer. Seine Tennisrekorde sind kaum zu zählen – Federer war 237 Wochen in Serie Weltranglistenerster, er hat die meisten Grand-Slam-Titel im Einzel bei den Herren (20) und bis dato 103 gewonnene Einzeltitel. Seine Rekorde sowie sein variantenreiches Spiel machen ihn zum wohl besten Spieler der Tennisgeschichte.

Aber auch neben dem Tennisplatz engagiert sich Roger Federer: Mit seiner 2003 gegründeten Stiftung unterstützt er Hilfsprojekte für Kinder. 2006 wurde er zudem als erster Schweizer zum internationalen Unicef-Botschafter ernannt. Seine sportlichen Erfolge, sein soziales Engagement, seine Natürlichkeit und Bodenständigkeit, sowie seine Art im Umgang mit seinen Fans bewogen die Swissmint, ihn zu ehren. Swissmint widmet damit erstmals einer noch lebenden Persönlichkeit eine 20-Franken-Silbermünze. Im Mai 2020 wird Swissmint zusätzlich eine Roger-Federer-50-Franken-Goldmünze mit einem anderen Sujet herausgeben.

Zum ersten Mal ein Vorverkauf
Swissmint erwartet weltweit grosses Interesse an den Roger-Federer-Silbermünzen. Deshalb führt die Eidgenössische Münzstätte für eine 20-Franken-Silber-Gedenkmünze in der Qualität «unzirkuliert» erstmals einen Vorverkauf durch. Die Münzen können ab 2. Dezember 2019 ausschliesslich über den Online-Shop von Swissmint auf www.swissmintshop.ch in limitierter Auflage gekauft werden. Der Vorverkauf dauert spätestens bis zum 19. Dezember 2019, sofern die Erstprägemenge von 55’000 Stück nicht vorher ausverkauft ist. Versandt werden die Roger-Federer-Silbermünzen ab dem Ausgabetag 23. Januar 2020. Sollte die Nachfrage die Erstprägemenge übersteigen, so behält sich Swissmint vor, maximal weitere 40’000 Münzen zu produzieren und im Mai 2020 zur Ausgabe zu bringen.

Die Roger-Federer-Silbermünzen in den Qualitäten «polierte Platte» und «Folder» können erst ab dem Ausgabetag 23. Januar 2020 bestellt werden. (mc/pg)

Beschreibung Qualitäten Silbermünzen

  • «Unzirkuliert» – Im normalen Maschinendurchlauf geprägt, verpackt in Folie (Blister).
  • «Folder» – Unzirkulierte Münze verpackt in repräsentativer, mehrfarbig bedruckter Kartonfaltkarte mit zusätzlich Bildern und Informationen in vier Sprachen zum Thema und zum Künstler.
  • «Polierte Platte» – Höchste Prägequalität, Einzelanfertigung, Prägestempel wird nur für ca. 500 Prägungen verwendet, Münzenrondellen sind in aufwendigem Prozess zusätzlich poliert und oberflächenbehandelt. Münzen einzeln verpackt in Münzdosen, Verkauf im Etui mit nummeriertem Echtheitszertifikat.

Eidgenössische Münzstätte Swissmint
Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint prägt die Schweizer Umlaufmünzen für den täglichen Zahlungsverkehr. Für den numismatischen Markt gibt Swissmint regelmässig Zirkulations- und Sondermünzen in besonderer Qualität heraus. Die Sondermünzen in Bimetall, Silber oder Gold sind mit einem offiziellen, staatlich garantierten Nennwert versehen und werden in unterschiedlichen Qualitäten geprägt.

Swissmint
Roger Federer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.