FinovateEurope Best of Show: Crealogix holt dritten Award in Folge

Crealogix
Crealogix' neuste App TimeWarp simuliert finanzielle Transaktionen und erleichtert es so, verantwortungsbewusst mit den eigenen finanziellen Mitteln umzugehen. (Bild: zvg)

London – Mehr als 1500 Banking-Technologiespezialisten haben CREALOGIX TimeWarp zum «Best of Show»-Produkt auf der diesjährigen FinovateEurope in London gewählt. Die intuitiven Simulationen der App ermöglichen es Kunden, die Folgen finanzieller Entscheidungen zu verstehen, bevor sie getroffen werden. Mit diesem Insight-Tool behalten Nutzer nicht nur die Übersicht über ihre vergangene und aktuelle Finanzsituation, sondern sind auch erstmalig in der Lage, umsichtig mit ihrem Geld umzugehen. Es ist die dritte Auszeichnung in Folge für den führenden Digital-Banking-Softwareanbieter.

Auf der FinovateEurope, der international angesehenen Innovationsmesse für Finanztechnologie, standen am 13. Februar 2019 Vordenker aus über 60 führenden Fintech-Unternehmen für ihre Live-Demos auf der Bühne. Das Veranstaltungsformat erfordert es, neue Lösungen dem grossen Fachpublikum in einer exakt siebenminütigen Demo ohne begleitende Folien oder Videos vorzustellen. Die prestigeträchtige Auszeichnung «Best of Show» geht an die Unternehmen, welche die meisten Stimmen des Fachpublikums erhalten haben. Unter den Ausgezeichneten war zum dritten Mal in Folge Crealogix, die ihre neue Finanz-Simulationsapp «TimeWarp» vorstellte.

Smarte Entscheidungen, mehr Kontrolle
«Time Warps» stehen in der Science-Fiction für Zeitverzerrungen und ermöglichen es Menschen, sich probehalber in die Zukunft zu begeben, um zu erfahren, wie sich geplante Handlungen auswirken würden. Dieses Konzept ist die Basis für die Neuschöpfung von Crealogix. Mit ihrer App TimeWarp haben die Entwickler der Innovationsabteilung WowLab von Crealogixdie persönliche Budgetierung mit einem bahnbrechenden Benutzerkonzept verbessert. Die Nutzer der App sind in der Lage, bessere Entscheidungen zu treffen, indem sie beliebige finanzielle Szenarien mittels einer Zeitreise gleich prüfen können. Dank der fortschrittlichen Business-Intelligence-Technologie nutzt der Service die Vorteile von Open Banking: Die Nutzer können ihre aktuellen Daten von einer Vielzahl verschiedener Anbieter abrufen, darunter Bankkonten, Versicherungen, Spar- und Kreditinformationen.

Darüber hinaus befähigt die App Bankkunden, einen Einblick in das mögliche Ergebnis ihrer finanziellen Entscheidungen zu erhalten, bevor sie diese treffen. Sie reduziert dank einfacher visueller Ablaufdarstellungen die Komplexität von heutigen tabellarischen Darstellungen.Diese Simulationen geben einen greifbareren persönlichen Finanzüberblick und heben die Auswirkungen von Ausgaben, Spar- und Kreditentscheidungen hervor. Die interaktive Banking-Anwendung ist einfach, intuitiv und bietet eine nahtlose Benutzerführung.

«Die Zukunft des Bankings liegt in neuen und reizvollen User Experiences. Mit TimeWarp können Finanzinstitute jedem Bankkunden eine einzigartige Sichtweise auf sein persönliches Finanzmanagement bieten,» sagt Marc Stähli, Senior Vice President Global Sales bei Crealogix. «Dank der App können Nutzer fundiertere finanzielle Entscheidungen treffen, wobei Angebote der Bank immer auf ihre persönlichen Umstände und Ziele abgestimmt sind. Dies ist nur eine von vielen kreativen Möglichkeiten, die Banken offenstehen, um deutliche Mehrwerte für ihre Kunden zu bieten und damit die Bindung zu ihnen weiter zu verbessern.»

Crealogix 

Über Crealogix
Die Crealogix Gruppe ist ein Schweizer Fintech-Top-100-Unternehmen und gehört weltweit zu den Marktführern im Digital Banking. Crealogix entwickelt und implementiert innovative Fintech-Lösungen für die Finanzinstitute von morgen. Mit den digitalen Lösungen von Crealogix antworten Banken, Vermögensverwalter und andere Finanzinstitute besser auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse im Bereich der digitalen Transformation, um sich dadurch in einem extrem anspruchsvollen und dynamischen Markt zu behaupten und ihren Mitbewerbern voraus zu sein. Die 1996 gegründete Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 700 Mitarbeitende. Die Aktien der Crealogix Gruppe (CLXN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.