Schweizer FinTech GENTWO kooperiert mit Interactive Brokers

Schweizer FinTech GENTWO kooperiert mit Interactive Brokers
GENTWO-Gründer Patrick Löpfe (l.) und Philippe Nägeli. (Foto: pd)

Zürich – Das Schweizer FinTech Unternehmen GENTWO vermeldet die Integration von Interactive Brokers (IEX ticker: IBKR) Handels- und Depot-Technologie um hinsichtlich Preis, Risikokontrolle und Effizienz das attraktivste Actively-Managed-Certificates-Angebot auf dem Schweizer Markt und darüber hinaus zu kreieren.

Zwei starke Akteure
Die Zusammenarbeit zwischen Interactive Brokers, welche mit täglich über einer Million Transkationen und einem Kundenvermögen von USD 142,5 Mia. zu den weltweit grössten elektronischen Brokern gehört und dem auf die unabhängige Emission von Finanzprodukten spezialisierten GENTWO, vereint die führende elektronische Handelspattform in Bezug auf Preis, Produktvielfalt und Risikokontrolle mit der flexibelsten und kostengünstigsten Emissions-Lösung von GENTWO.

Patrick Loepfe, Gründer GENTWO: «Interactive Brokers ist nicht nur ein Pionier auf dem Gebiet der Handelstechnologie, sondern setzt auch den Benchmark bei der Risikokontrolle und Portfolio-Analyse Möglichkeiten. Damit sind sie ein idealer Partner für unsere Kunden.»

Flexibelste, transparenteste und kosteneffektive Actively Managed Certificates
Im Gegensatz zu passiven Index-Zertifikaten, ermöglichen Actively Managed Certificates (AMC) eine aktive Portfoliostrategie zu verbriefen. Aufgrund dieser dynamischen Struktur eignen sich AMCs für besonders innovative Ideen. Deshalb spielt die Flexibilität des Emittenten dabei eine immer wichtigere und grösser werdende Rolle. Diese Flexibilität beeinflusst die Möglichkeiten der Anlagestrategie in Bezug auf die Frequenz der Transaktionen, das Investment Universum und die Art der Umsetzung. Genau hier werden mit der Zusammenarbeit von Interactive Brokers und GENTWO neue Möglichkeiten geschaffen und ein neuer Standard gesetzt. Nun können nicht nur Long-only-Strategien, sondern auch jegliche Options- oder Futures-Handelsstrategien umgesetzt werden bis hin zu Intra-day-Handelssystemen.

Kunden von GENTWO profitieren nun aufgrund dieser Partnerschaft von der marktführenden Interactive Brokers Plattform und können in ihren AMCs zeitnah und beliebig oft ihr Rebalancing ausführen – vergleichbar damit, wie wenn sie ein Managed Account bewirtschaften würden. Die Produkte werden dabei nicht mittels Investmentbank, sondern via bilanzneutraler Emissionsvehikel verbrieft, wobei diese für jeden Kunden vollständig segregiert und separat aufgesetzt werden. Alle AMC-Zertifikate verfügen über eine Schweizer Zahlstelle und Schweizer ISIN, womit sie höchste Handelsstandards erfüllen. Durch die Optimierung der Prozesse und die tiefe Integration der Interactive Brokers Technology in die GENTWO Plattform kann die Lösung beliebig skaliert und die Kosten im Vergleich zur konventionellen Emission gesenkt werden.

Das schnelle und kosteneffektive Setup, die volle Produkttransparenz und das Wegfallen des Emittentenrisikos einer Bank, kombiniert mit dem besten Online-Broker, ermöglichen Vermögensverwaltern das Implementieren der schnellsten und individuellsten Investmentstrategien zu minimalen Kosten. (GENTWO/mc)

About Interactive Brokers Group, Inc.:
Interactive Brokers Group affiliates provide automated trade execution and custody of securities, commodities and foreign exchange around the clock on over 120 markets in numerous countries and currencies, from a single IB Universal AccountTM to customers worldwide. We service individual investors, hedge funds, proprietary trading groups, financial advisors and introducing brokers. Our four decades of focus on technology and automation has enabled us to equip our customers with a uniquely sophisticated platform to manage their investment portfolios at the lowest cost according to Barron’s Best Online Brokers review, March 26, 2018. We strive to provide our customers with advantageous execution prices and trading, risk and portfolio management tools, research facilities and investment products, all at low or no cost, positioning them to achieve superior returns on investments.
www.interactivebrokers.com/de

Über GENTWO AG
Das Unternehmen GENTWO, mit Sitz in Zürich, ist der Schweizer Gesamtdienstleister für Finanzprodukte der zweiten Generation. Es verbindet Leistungen aus FinTech, RegTech und LegalTech zu einer disruptiven Lösung für Finanzintermediäre zur Emission von Finanzprodukten und setzt sich für die Demokratisierung des Marktes für Finanzprodukte ein. Das Unternehmen wurde 2018 von Patrick Loepfe und Philippe A. Naegeli, zwei ausgewiesenen Experten für Finanzprodukte, gegründet.

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.