ti&m ist der aufstrebende Cloud-Provider der Schweiz

ti&m ist der aufstrebende Cloud-Provider der Schweiz
Thomas Wüst, CEO ti&m

Zürich – Die Marktforscher von ISG haben ti&m in der gerade erschienenen Studie «Public Cloud – Solutions and Services 2020» gleich dreifach ausgezeichnet. ti&m platzierte sich ein Mal in Leader Quadrant und konnte gleich zwei Mal als Rising Star punkten.

Leader bei Public Cloud Services
ti&m ist Partner aller drei grossen Cloud-Anbieter: Google Cloud Platform, Microsoft Azure und Amazon Web Services, was unter den Schweizer Cloud-Providern ein Alleinstellungsmerkmal ist. Dadurch kann ti&m seinen Kunden massgeschneiderte hybride und Multi-Cloud-Lösungen anbieten. Umgesetzt wird dies durch mehr als 50 zertifizierte Engineers in der Schweiz. Hinzu kommt umfangreiche Expertise in Kubernetes und Red Hat OpenShift wie auch die Partnerschaft mit der offenen Hybrid- und Multi-Cloud-Plattform Anthos von Google Cloud. Daher positionierte ISG ti&m im Leader-Quadrant bei den Public Cloud Services im Midmarket-Umfeld.

Durch die starken Investitionen in das Cloud-Offering konnte sich ti&m in den Bereichen «Consulting and Transformation Services» wie auch «Hyperscale Infrastructure and Platform Services» als Rising Star positionieren. ISG hob vor allem die Expertise von ti&m in der Bereitstellung von Multi- und Public-Cloud-Szenarien hervor. Ausserdem würdigten die Marktforscher das analytische Potentialvvon ti&m bei der nativen Public-Cloud-Beratung, Architektur und zugehörigen Engineering Komponenten. Damit begleite ti&m seine Kunden eng auf dem Transformationsweg hin in die Cloud. Zusätzlich sieht ISG ti&m im Segment «Governance, Risk and Compliance Services» noch als Contender im Markt.

«Die Cloud ist für ti&m ein strategischer Wachstumsmarkt. Daher haben wir in den vergangenen Jahren sehr stark in unser Cloud-Business investiert und wir wachsen jährlich im zweistelligen Prozentbereich. Die Auszeichnung von ISG als Leader und Rising Star zeigt, dass wir einer der aufstrebenden Cloud-Provider der Schweiz sind. Vor allem mit unseren Partnerschaften zu den drei grossen Hyperscalern, AWS, Azure und GCP haben wir ein USP in der Schweiz, das wir auch noch weiter ausbauen werden. Daher ist und bleibt unser Motto: ‹ It’s all about Cloud ›», betont ti&m-Gründer und CEO Thomas Wüst.

Auch schon in Private Cloud Studie ausgezeichnet
Bereits in früheren Cloud-Erhebungen von ISG konnte ti&m überzeugen. In der Mitte 2020 erschienenen Studie «Next-Gen Private/Hybrid Cloud – Data Center Services & Solutions 2020» erhielt ti&m zwei Auszeichnungen. ISG positionierte das Cloud-Offering im Bereich «Managed Hosting» im Leader-Quadranten und im Bereich «Managed Services for Large Accounts» erreichte ti&m die Rolle als Rising Star. Für ISG gab die Innovationsfreudigkeit von ti&m sowie die Public-Cloud-Partnerschaften für Multi- und Hybrid Cloud-Readiness den Ausschlag für die Platzierungen.

Weitere Informationen und den Report zum Download finden Sie hier. (ti&m/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.