Fluglinie SAS führt Maskenpflicht auf allen Flügen ein

SAS
(Foto: SAS)

Stockholm – Passagiere der skandinavischen Airline SAS dürfen in diesem Sommer nur mit Mund- und Nasenschutz in den Flieger steigen. Auf allen SAS-Flügen vom 18. Mai bis 31. August gelte für alle Reisenden im Alter von über sechs Jahren Maskenpflicht, teilte die Fluggesellschaft am Mittwoch mit.

Im Kampf gegen Neuinfektionen mit dem Coronavirus seien auch eine Reihe weiterer Massnahmen eingeführt worden, darunter die regelmässige gründliche Desinfektion der Kabinen. Neue Abläufe an Bord stellten zudem sicher, dass bestmöglich Abstand gehalten werden könne. Essen werde nicht mehr serviert, um den Kontakt zwischen Passagieren und der Crew zu verringern. (mc/pg)

SAS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.